Skyscraper
Die Sprache der Blumen
Letztendlich liegt die Entscheidung über die richtige Blume auch im persönlichen Empfinden des Beschenkten, so Gärtnermeister Mario Becher.
Foto: Jens Mattern
aktualisiert am 07.02.2013 um 13:40:11

Die Sprache der Blumen

Delitzsch (jm). Getreu dem Motto "Sag´s durch die Blume" werden nicht nur zum Valentinstag Sträuße mit Blumen verschenkt. "Die Sprache der  Blumen ist ein stilles Kommunikationsmittel, vor allem unter Liebenden. Mit der Hilfe von Blumen oder Blumensträußen werden ohne Worte Gefühle und Wünsche mitgeteilt. Nicht nur die Pflanzensorte, sondern auch ihre Farbe ist dabei von Bedeutung" weiß Gärtnermeister Mario Becher aus Delitzsch.

Rose
Die Rose ist die klassische Blume der Liebenden. Sie steht für entfachte Leidenschaft und Liebe, vor allem wenn sie in Rot verschenkt wird. Rosa lässt zarte Gefühle erahnen und steht zudem für Jugend und Schönheit. Für Unschuld und Treue ist die weiße Rose das Symbol.

Gerbera
Diese Pflanze darf an die Nachbarin, den Bruder oder die Oma verschenkt werden, im Gegensatz zur roten Rose. Eine Gerbera bedeutet: "Du machst alles viel schöner!"

Nelke
Liebende versprechen sich heutzutage mit roten Nelken glühende Liebe. In weiß bedeutet sie Treue. Aber Vorsicht bei der Farbwahl, denn gelbe Nelken stehen für Ablehnung.

Tulpe
Wie Rosen sind auch Tulpen Symbol der Liebe und echter Zuneigung. Je dunkler die Blumen, desto leidenschaftlicher die Botschaft. Ein Strauß roter Tulpen ist eine schöne Liebeserklärung. Die seltenen blauen Tulpen betonen Treue. Gelb steht dagegen für Sonnenschein, Rosa für zarte Liebe und Orange für Faszination.  

Orchidee
Bewunderung bringt die Orchidee zum Ausdruck. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausprägungen, die Blühpflanzen sind sehr anpassungsfähig. Sie symbolisieren deshalb auch eine gewisse Gewitztheit oder Cleverness. Die Schnitt-Orchidee bringt dem Gegenüber Bewunderung zum Ausdruck.

Freesie
Die Blumen mit den vielen Knospen stehen für Zärtlichkeit, Vertrautheit und Unschuld. Freesien können vor allem durch ihre Farbenpracht und den herrlich süßen Duft eine Bereicherung für jeden Strauß sein. Wer sie verschenkt, macht dem Gegenüber ein romantisches Kompliment: "Ich find´ Dich einfach klasse!"

Chrysantheme
Die Chrysanthemen gehören bei uns zu den beliebtesten Blumen, weiß Mario Becher. Sie strahlen Frische und Fröhlichkeit aus. Zudem stehen sie auch für Beständigkeit. Außerdem lässt sie eine Beziehungsbereitschaft erahnen. Es sei denn, sie wird in der Farbe Rot vergeben, dann stehen alle Signale auf Liebe.

Farbwahl
Doch neben der Blumensorte sagt auch die Farbe eine Menge über die Gefühle zum Beschenkten aus. Rot steht für Leidenschaft und Liebe, weiß für Unschuld und Sauberkeit, gelb für Lebensfreude und Energie und blau für Treue und Beständigkeit. Letztendlich liegt es aber immer am Gegenüber, welche Signale er aus eine Strauß Blumen empfängt.
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt