Skyscraper
Junge Labradordame begeistert Leser
So sehen Sieger aus! Thomas Zappner (2 v.r.) vom „Tierparadies“ Bitterfeld überreicht Julia Martin (2 v. r.), Sandra Lauzat und ihrer Siegerhündin Lotte den Hauptpreis der „Mein tierischer Freund“-Leseraktion. Spatz-Chef Stefan B. Westphal (r.) gratuliert den Siegern aus Wolfen Nord.
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 12.10.2013 um 13:34:09

Junge Labradordame begeistert Leser

Region (sbw./stj) Hunde zählen zu den beliebtesten Haustieren der Deutschen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass beim „Mein tierischer Freund“-Fotowettbewerb ein junger Wuffi den ersten Platz abräumte. Lotte ist eine Hündin der Rasse Labrador. Sie erhielt bei der Abstimmung die meisten Punkte.

Die Leser des „Spatz“ waren aufgerufen per Postkarte, Telefon und über das soziale Netzwerk Facebook für ihre Favoriten abzustimmen. Auf dem Foto, mit dem Lotte unsere Leserinnen und Leser überzeugte, war sie damals erst drei Monate alt. Zur Gutscheinübergabe wurde die nun mittlerweile neun Monate junge Dame fast gar nicht wieder erkannt. Julia Martin und Sandra Lauzat sind die Frauchen der jungen Siegerin.

Beide nahmen mit Lotte den 250-Euro-Gutschein vom Tierparadies entgegen. Für Lotte gibt es jetzt sehr viel leckeres Fressen und tolles Spielzeug. Als Überraschung spenden Lotte’s Frauchen vom Gewinn 100 Euro an das Tierheim in Bitterfeld.

Insgesamt nahmen über 500 Haustiere an der Aktion teil und in der Redaktion wurde Tag und Nacht die Einsendungen bearbeitet Dabei lagen die Katzen und Hunde bei den Bewerbungen ganz vorn. Aber auch einige Exoten wie Bartagamen, Chamäleons oder Wellensittiche gingen an den Start. Bei der Abstimmung gingen tausende Stimmen beim Spatz ein.
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt