Skyscraper
Mit einer guten  Taktik zum Sieg
Chris Auschwitz tritt für den Bitterfelder Fightclub Bronxx in Dessau an.
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 23.11.2013 um 14:52:54

Mit einer guten Taktik zum Sieg

Dessau/Jeßnitz (stj.) Er wirkt nach außen hin wie die Ruhe selbst, doch wie es in ihm drin aussieht weiß keiner. Chris Auschwitz aus Jessnitz tritt am 7. Dezember bei der Dessauer Boxnacht über drei Runden in einem Amateurkampf gegen den 19-jährigen Erfurter Franz Streitz (Contact-Sports-Club Erfurt) an. Der 26-Jährige, der sich seit Monaten auf den Kampf vorbereitet, trainiert seit etwa vier Jahren im "Fightclub Bronxx" in Bitterfeld. 

Dort hatte er ursprünglich mit K1 und Thai-Boxen angefangen bis zu einer Verletzung (Kreuzbandriss) vor knapp zwei Jahren. Seit dem ist der gelernte Lackierer, der Hauptberuflich bei einem großen Autohersteller in Leipzig arbeitet, auf das Boxen umgestiegen und trainiert von Montags bis Freitag nach Feierabend Kondition und Boxtechnik. Chris Auschwitz ist 78 Kilogramm schwer, 1,77 Meter groß und tritt zur Boxnacht in der Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm im Halbschwergewicht an.

„Jeder geht in den Ring um zu gewinnen, aber ich denke auch, dass ich gute Chancen habe den Kampf am 7. Dezember für mich zu entscheiden“. Mein Gegner ist zwar ein Stück größer wie ich (1,90m) und Linksausleger, aber mit einer guten Taktik schlage ich ihn im Ring. Durch K.o. vielleicht nicht, aber nach Punkten“, sagt Chris zum Kampf.

Sein Trainer ist Enrico Wolf. Er ist einer von drei Trainern im „Fightclub Bronxx“ in Bitterfeld. Wolf bereitet aber speziell Chris Auschwitz auf den Kampf in Dessau seit mehreren Monaten vor. „Chris ist in einer sehr guten technischen und konditionellen Verfassung. Wenn er in Dessau seine technische und taktische Linie durchzieht sowie sein Potenzial ausschöpft, kann er den Kampf gewinnen“, sagt Trainer Enrico Wolf über seinen Schützling.

Spatz zwitschert direkt vom Ring
Der Bitterfelder Spatz twittert am 7. Dezember ab 22 Uhr im Liveticker von der Dessauer Boxnacht.

Karten

Karten für die Boxnacht gibt es im Vorverkauf ab 14 Euro unter anderem bei der Touristinformation Dessau-Roßlau,  und im „Fightclub Bronxx“ in Bitterfeld.
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt