Skyscraper
Verkehrsunfall mit Todesfolge im Landkreis Wittenberg
Foto: Arno Bachert, pixelio.de
aktualisiert am 15.01.2014 um 18:20:12

Verkehrsunfall mit Todesfolge im Landkreis Wittenberg

Wittenberg (red.) Am 15.01.2014, um 10:40 Uhr ereignete sich im Landkreis Wittenberg, auf der L37 ein folgenreicher Unfall, bei welchem eine Person tödlich und zwei weitere Personen schwer verletzt wurden.

Nach dem Stand der bisher geführten Ermittlungen befuhr ein 57-jähriger Fahrer eines VW Bora die Landstraße 37 aus Richtung Lüttchenseyda in Richtung Seyda. Aus bisher nicht geklärter Ursache kam der 57-jährige Mann auf die linke Fahrbahn und kollidierte frontal mit einem ihm entgegenkommenden LKW Multicar. Der 35-jährige Fahrer und der 34-jährige Insasse des Multicar erlitten Verletzungen, welche eine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus erforderlich machten. Der 57-jährige Fahrer des VW-Pkw verstarb noch an der Unfallstelle. Der Verstorbene war im Landkreis Wittenberg wohnhaft gewesen.

In die Ermittlungen vor Ort wurde ein Sachverständiger der Dekra eingebunden. Die weiteren Ermittlungen zur Klärung der Verkehrsunfallursache werden durch Beamte des Verkehrsermittlungsdienstes des Polizeireviers Wittenberg geführt und dauern an.
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt