Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 23.1.2014
Foto: Arno Bachert, pixelio.de
aktualisiert am 23.01.2014 um 18:38:37

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 23.1.2014

Verkehrslage

Wildunfall!
Auf der Kreisstraße 2073, bei Edderitz, ereignete sich am 22.01.2014, 19.14 Uhr ein Verkehrsunfall mit Wildbeteiligung. Hier befuhr ein 36-jähriger Fahrer, mit einem PKW Ford, die Kreisstraße von Pfaffendorf in Richtung Edderitz, als auf Höhe Tagebaurestloch ein Reh die Fahrbahn überquerte und vom PKW erfasst wurde. Das Tier verendete an der Unfallstelle und am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 100,- Euro.

Sachschaden beim Ausparken!
Auf einem Kundenparkplatz in Wolfen, Dessauer Allee, kam es am 23.01.2014, 09.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen, fuhr ein 74-jähriger Fahrer, mit einem PKW Mazda, aus einer Parklücke heraus und stieß dabei gegen einen, hinter seinem Fahrzeug verkehrsbedingt haltenden, Fiat Lastkraftwagen, eines 43-jährigen Fahrers. Durch den Unfall entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden von ca. 1000,- Euro.

Auffahrunfall!
In Wolfen, Dessauer Alle, wurde die Polizei am 23.01.2014, 10.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Hier befuhren die Unfallbeteiligten, eine 30-jährige Fahrerin mit einem PKW Mazda und eine 32-jährige Fahrerin mit einem PKW Mazda, hintereinander den Kreisverkehr. Bevor die 30-jährige Fahrerin den Kreisverkehr verlassen konnte, musste sie wegen einen die Fahrbahn überquerenden Fußgänger verkehrsbedingt halten. In der weiteren Folge fuhr die 32-jährige Fahrerin auf das verkehrsbedingt haltende Fahrzeug auf und es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 600,- Euro.

Unfallflucht!
In Görzig, An der LPG, ereignete sich am 23.01.2014, 08.55 Uhr ein Verkehrsunfall. Nach Angaben einer Zeugin, fuhr ein 54-jähriger Fahrer, mit einem PKW Audi, beim Ausparken zurück und stieß dabei gegen einen hinter seinem Fahrzeug parkenden PKW VW, einer 47-jährigen Fahrerin. Nach dem Unfall verließ der Fahrer unvermittelt den Unfallort und an den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 150,- Euro. Gegen den Fahrer des PKW Audis wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kriminalitätslage

Schulgebäude angegriffen!
Am 22.01.2014, 20.02 Uhr stellte ein Verantwortlicher einer Schule in Greppin, Wasserturmstraße fest, dass Unbekannte gewaltsam in das Schulgebäude eingedrungen sind und aus den Räumlichkeiten einen Fahrzeugschlüssel und dann das auf dem Gelände abgestellte Fahrzeug entwendet haben. Der Gesamtschaden soll ca. 11.100,- Euro betragen.

Kabeldiebstahl!
Am 23.01.2014, 06.50 Uhr stellte ein Verantwortlicher einer Baustelle in Zerbst, Amtsmühlenweg fest, dass Unbekannte sich unberechtigt Zutritt zum Baustellegelände verschafft und von einer unter Spannung stehenden Versorgungsanlage ca. 15 Meter Kabel gewaltsam entfernt und entwendet haben. Der Schaden soll ca. 200,- Euro betragen.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt