16-Jähriges Mädchen aus Leipzig vermisst
Kimberley Schult
Foto: Polizei
aktualisiert am 24.01.2014 um 13:51:17

16-Jähriges Mädchen aus Leipzig vermisst

Leipzig (red.) Seit dem 23.12.2013, wird die Jugendliche Kimberley Schult, geb. 19.05.1997 in Ribnitz-Damgarten und wohnhaft in 04179 Leipzig im OT Leutzsch vermisst.

Das Mädchen verließ die elterliche Wohnung unter dem Vorwand zur Apotheke zu gehen und ist seit diesem Zeitpunkt nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Sie soll sich vorrangig in der Eisenbahnstraße, Höfe am Brühl und am
Hauptbahnhof von Leipzig aufhalten.

Personenbeschreibung
  • scheinbares Alter: 17 Jahre;
  • 170 cm groß;
  • dunkelbraune mittellange glatte Haare
  • schlanke Gestalt;
  • Augen blau
  • Bekleidung unbekannt
Sonstige Merkmale
große Oberweite, Narbe linkes Handgelenk, Piercing am Lippenbändchen

Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens nimmt die Kriminalpolizei Leipzig, unter der Telefonnummer: 0341 966 42234 oder 0341 966 43092 entgegen sowie jede andere Polizeidienststelle. (MB)