Skyscraper
Ich mit der Mini-Miss in Nordrach
Foto: privat
aktualisiert am 03.02.2014 um 11:35:06

Annes Miss-Wahl-Tagebuch | 2. Februar 2014

Hallőchen,

irgendwie wird es hier von Tag zu Tag aufregender. Wir erleben jeden Tag so wundervolle Dinge. Ich bin immer wieder erstaunt, wie man so etwas Tolles auf die Beine stellen kann. Außerdem lernen wir hier auch jeden Tag neue liebenswerte Leute kennen.


Heute hatten wir unser erstes Choreografietraining für unser Opening zur Wahl. Tanzen kann ganz schön anstrengend sein, aber wir haben fast die ganze Choreografie gelernt.
Danach ging es für uns alle in den kleinen Ort Nordrach. Dort wurden wir zu einer Autogrammstunde geladen. Die Einwohner hatten sich etwas Schönes für uns überlegt und mit uns Miss-Germany-Pralinen hergestellt. Das hat sehr viel Spaß gemacht und die Pralinen sind auch sehr lecker geworden. Danach haben wir für alle, die wollten, Autogramme geschrieben. Die Menschen dort waren herzlich und sehr lieb zu uns. Ich fühlte mich dort richtig wohl.

Und jetzt geht es ins Bett.
Gute Nacht.
Eure Miss Sachsen-Anhalt Anne Theresa Masslich
 
Annes Miss-Wahl-Tagebuch | 2. Februar 2014
Gruppenbild in Nordrach
Gruppenbild in Nordrach
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt