Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 25.3.2014
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 26.03.2014 um 17:17:11

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 25.3.2014

Verkehrslage

Unfallbeteiligte leicht verletzt!
In Bitterfeld, Dürener Straße, ereignete sich am 25.03.2014, 09.50 Uhr ein Verkehrsunfall. Hier befuhren die Unfallbeteiligten, eine 30-jährige Fahrerin mit einem PKW Audi und ein 47-jähriger Fahrer mit einem VW Transporter, hintereinander die Straße aus Richtung Zörbiger Straße kommend. Als die Fahrerin vor dem Abbiegevorgang nach links in Richtung Weinbergstraße verkehrsbedingt hielt, fuhr der Fahrer des Kleintransporters auf den PKW Audi auf. Dabei wurden die Fahrerin und das im Fahrzeug befindliche Kleinkind sowie der Fahrer leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 9000,- Euro.

Fahrradfahrer leicht verletzt!
In Wolfen, Steinfurther Straße, kam es am 25.03.2014, 10.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 65-jähriger Fahrradfahrer den rechten Radweg der Salegaster Chaussee in Richtung Steinfurther Straße. An der Kreuzung bog der Radfahrer nach links in Richtung Wolfen ab und kollidierte dabei mit einem PKW Daihatsu, dessen 65-jährige Fahrerin den Kreuzungsbereich Salegaster Chaussee / Steinfurther Straße in gerader Richtung befuhr. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der Radfahrer leicht verletzt und es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 350,- Euro.

Fahren unter Alkoholeinfluss!
Am 25.03.2014, 13.09 Uhr wurde auf einem Kundenparkplatz in Köthen, An der Rüsternbreite, eine 36-jährige Fahrerin mit einem PKW VW durch eine Bürgerin festgestellt, welche annahm das die Fahrerin unter Alkoholeinfluss stehen könnte. Bis zum Eintreffen der Beamten wurde die Fahrerin, durch die äußerst umsichtige Bürgerin, an der Weiterfahrt gehindert. Vor Ort führten die Beamten mit der Fahrerin einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 4,17 Promille Atemalkoholkonzentration in der Atemluft der Fahrerin. Der Frau wurde die Weiterfahrt untersagt, ihr Führerschein sichergestellt und gegen sie ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kriminalitätslage

Keller angegriffen!
Am 24.03.-2014, 15.41 Uhr wurde der Polizei ein Einbruchsdiebstahl in einem Keller eines Mehrfamilienhauses in Wolfen, Virchowstraße gemeldet. Vor Ort wurde bekannt, dass Unbekannte gewaltsam in den Keller eingedrungen sind und daraus Sägen sowie Werkzeuge entwendet haben. Der Gesamtschaden soll ca. 528,- Euro betragen.

LKW-Anhänger angegriffen!
Am 24.03.2014, 23.01 Uhr stellte ein Fahrzeugnutzer fest, dass Unbekannte gewaltsam in den Anhänger eines in Bitterfeld, Berliner Straße abgestellten Lastkraftwagens eingedrungen sind. Ob aus dem Anhänger etwas entwendet wurde, konnte vor Ort nicht abschließend geklärt werden. Zum Schaden konnte der Anzeigenerstatter keine Angaben machen.

Vereinsgebäude angegriffen!
Am 25.03.2014, 10.00 Uhr stellte eine Verantwortliche fest, dass Unbekannte gewaltsam in das Vereinsgebäude in Glebitzsch, Thomas-Müntzer-Straße eingedrungen sind und daraus Bargeld sowie Angelausrüstungen entwendet haben. Der bislang ermittelte Schaden soll ca. 1000,- Euro betragen.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt