Skyscraper
Zeugenaufruf nach Handtaschenraub in Dessau
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 29.04.2014 um 18:24:46

Zeugenaufruf nach Handtaschenraub in Dessau


Dessau-Roßlau (red). Eine 69-jährige Dessauerin hat bei der Polizei Strafanzeige wegen einer Raubstraftat erstattet, zu der es nach ihren Angaben am Montag, 28.04.2014 gegen 18:15 Uhr, in Dessau-Roßlau, auf der Körnerstraße gekommen ist.
 
Der Aussage der Geschädigten zufolge passierte sie gerade zu Fuß die Rückseite einer Verkaufsstelle, als sie dort einen jungen Mann bemerkte, der sich an einem Seiteneingang des Gebäudes aufhielt. Nachdem sie an dem jungen Mann vorbeigegangen sei, habe sie, so die Frau, hinter sich schnelle Schritte vernommen. Plötzlich habe der junge Mann nach ihrer Handtasche gegriffen und ihr diese entrissen. Durch diese Krafteinwirkung  sei sie zu Fall gekommen.
 
Durch lautes Schreien habe sie versucht, auf sich aufmerksam zu machen. Der vermeintliche Täter habe das Portemonnaie aus der Handtasche entnommen und diese dann weggeworfen, bevor er in Richtung Ärztehaus davongelaufen sei. Die geschädigte Dessauerin ist glücklicherweise unverletzt geblieben. Der Räuber erbeutete eine geringe Summe an Bargeld.
 
Zur Personenbeschreibung des mutmaßlichen Täters liegen folgende Angaben der Geschädigten vor:
-       männlich; ca. 20 Jahre alt; ca. 170-175 cm groß
-       schlankes Gesicht; kurze, nach oben gerichtete Haare
-       mit einem blauen T-Shirt und einer grauen Hose bekleidet
 
Zeugen, die Hinweise zur vorliegenden Straftat geben können, melden sich bitte telefonisch im Polizeirevier Dessau-Roßlau unter Telefonnummer 0340/25030 oder per E-Mail  prev-dessau-rosslau@polizei.sachsen-anhalt.de .
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt