Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 7.5.2014
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 07.05.2014 um 17:08:39

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 7.5.2014

Verkehrslage

Sachschaden beim Abbiegevorgang!
In Muldenstein, Neue Burgkemnitzer Straße, ereignete sich am 06.05.2014, 15.55 Uhr ein Verkehrsunfall. Hier befuhr ein 57-jähriger Fahrer, mit einem PKW Ford, die Neue Burgkemnitzer Straße und setzte nach links in Richtung Steinlausigker Straße zum Abbiegevorgang an. Hierbei kam es zur Kollision mit einem PKW VW, dessen 41-jährige Fahrerin die Neue Burgkemnitzer Straße im Gegenverkehr befuhr. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge, entstand an diesen ein Gesamtschaden von ca. 2700,- Euro.

Unfallbeteiligte schwer verletzt!
Auf der Landstraße 149, bei Diebzig, kam es am 06.05.2014, 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 44-jähriger Fahrer, mit einem PKW Skoda, die Landstraße von Wulfen kommend in Richtung Diebzig. Auf diesem Straßenabschnitt  kam der Fahrer, aus bislang ungeklärter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Durch den Aufprall wurden der Fahrer sowie eine 63-jährige Fahrzeuginsassin schwer verletzt. Der dabei entstandene Gesamtsachschaden wird auf ca. 5000,- Euro beziffert.

Unfallflucht!
Am 07.05.2014, 10.55 Uhr stellte eine Fahrzeugnutzerin fest, dass ein unbekannter Fahrer mit unbekanntem Fahrzeug gegen ihren, am 07.05.2014, 10.15 Uhr in Zerbst auf einem Kundenparkplatz in der Kastanienallee abgestellten, PKW Kia gefahren ist und nach dem Unfall den Unfallort unerlaubt verlassen hat. An ihrem Fahrzeug war ein Sachschaden von ca. 1000,- Euro sichtbar. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen eingeleitet.

Sachschaden beim Einfahren in den fließenden Verkehr!
In Weißandt-Gölzau, Friedensstraße, kam es am 07.05.2014, 11.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Hier fuhr eine 54-jährige Fahrerin, mit einem PKW Fiat, von einem Kundenparkplatz in den Fließenden Verkehr der Friedensstraße ein und stieß dabei mit einem PKW Nissan zusammen, dessen 72-jähriger Fahrer die Friedensstraße aus Richtung Hauptstraße kommend befuhr. Durch den Unfall entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden von ca. 2600,- Euro.

Kriminalitätslage

Garagentor entwendet!
Am 06.05.2014, 14.35 Uhr stellte ein Garagenpächter fest, dass Unbekannte von seiner Garage in Sandersdorf, Thalheimer Straße das Garagentor sowie aus der Garage eine Werkbank entwendet haben. Der Gesamtschaden soll ca. 1000,- Euro betragen.

Brandereignis!
Am 07.05.2014, 06.42 Uhr wurde der Polizei ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Ortslage Frenz, Auf dem Gute gemeldet. Vor Ort wurde bekannt, dass im 1. Obergeschoss des Mehrfamilienhauses ein Brand  ausgebrochen war. Durch die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Köthen, Kleinpaschleben, Großpaschleben, Aken sowie Trinum wurden die Bewohner evakuiert und der Brand gelöscht. Aus einer Wohnung im 1. Obergeschoss mussten eine 31-jährige Frau und ihr 11-jähriger Sohn mit einer Leiter geborgen werden. Diese erlitten eine Rauchvergiftung und wurden in das Krankenhaus verbracht. Drei weitere Bewohner des Hauses blieben unverletzt und konnten das Haus eigenständig verlassen. Zur Brandursache sowie Schadenshöhe kann die Polizei bislang keine Angaben machen. Die Ermittlungen dazu dauern an.

PKW angegriffen!
Am 07.05.2014, 06.45 Uhr stellte ein Fahrzeugbesitzer fest, dass Unbekannte von einem PKW, welcher am 06.05.2014, 18.20 Uhr in Wolfen, Werkstattstraße abgestellt wurde, Fahrzeugteile im Wert von ca. 2000,- Euro abmontiert und entwendet haben.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt