Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 8.7.2014
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 08.07.2014 um 15:22:46

Polizeireport Landkreis Wittenberg 8.7.2014

Kriminalitätslage:

Fahrraddiebstahl
Am 07.07.2014 sollen unbekannte Täter zwischen 17.45 Uhr und 22.45 Uhr in der Juristenstraße in Wittenberg ein 26“ Mountainbike entwendet haben. Das Rad sei gesichert in einem dortigen Treppenhaus abgestellt gewesen.

Diebstahl eines Mopeds
Unbekannte Täter sollen im Tatzeitraum vom 07.07.2014 / 23.30 Uhr bis zum 08.07.2014 / 02.00 Uhr ein vor einem Wohnblock in der Straße der Jugend in Jessen abgestelltes Moped Simson S51 entwendet haben. Nach Angaben des Geschädigten hatte er es ordnungsgemäß gesichert. Der Schaden wird auf etwa sechshundert Euro geschätzt.

Diebesgut auf einer Wiese zurückgelassen
Ein Zeuge teilte der Polizei mit, dass er in der Nähe der ehemaligen Schule in Pretzsch auf einer Wiese eine Decke gefunden hat. Darin eingewickelt waren Kupferrohre. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass die Rohre aus der ehemaligen Schule stammten. Dort sollen unbekannte Täter am Wochenende eingedrungen sein und die Rohre entwendet haben. Warum die Täter diese jedoch zurückließen, konnte noch nicht ermittelt werden.

Diebstahl von Autoteilen
Im Tatzeitraum vom 07.07.2014 / 19.00 Uhr bis zum 08.07.2014 / 08.30 Uhr sollen unbekannte Täter in Jessen, Alte Wittenberger Straße, gewaltsam in einen VW Golf eingedrungen sein und unter anderem eine Musikanlage entwendet haben. Von außen sei außerdem die komplette Beleuchtungseinrichtung dementiert und entwendet worden. Das Fahrzeug war auf einem umfriedeten Gewerbegrundstück abgestellt. Der Schaden wird auf circa zweitausend Euro beziffert.  

Verkehrslage:

Wildunfall
Der 26jährige Fahrer eines Fords befuhr am 08.07.2014 um 02.30 Uhr die L 127 von Meltendorf kommend in Richtung Elster. In Höhe des Abzweigs nach Gielsdorf wechselte plötzlich ein Reh von rechts nach links über die Fahrbahn. Mit diesem kam es in der weiteren Folge zum Zusammenstoß. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden. Das Reh rannte anschließend auf ein angrenzendes Feld davon.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person
Am 08.07.2014 befuhr der 80jährige Fahrer eines Skodas um 11.15 Uhr in Jessen die Arnsdorfer Straße aus Richtung Nordstraße kommend in Richtung Arnsdorf mit der Absicht, nach links in eine Einfahrt abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Opel. In der Folge wurde das Fahrzeug des 67jährigen Opel-Fahrers gegen einen weiteren Skoda geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der 80jährige Skoda-Fahrer wurde leicht verletzt.

Sonstiges:

Brand in einem Lager
Am 07.07.2014 wurde der Polizei um 16.25 Uhr ein Dachstuhlbrand in einer Firma in der Wittenberger Nordendstraße gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich um einen Schwelbrand in einem Lager. Das Feuer wurde durch Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Der Schaden wird auf etwa 2000,- Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Klärung der genauen Brandursache dauern an.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt