Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 24.7.2014
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 24.07.2014 um 18:31:38

Polizeireport Landkreis Wittenberg 24.7.2014

Kriminalitätslage:
 
Diebstahl aus Pkw
Am 23.07.2014, in der Zeit von 15:30 Uhr bis 16:40 Uhr sollen unbekannte Täter die Scheibe eines Pkw Opel eingeschlagen und einen Rucksack, in dem sich eine Jacke befand, sowie eine weitere Jacke aus dem Fahrzeug entwendet haben. Der Opel parkte am Badesee Dixförda.
 
Einbruch in Wohnhaus
Am 24.07.2014, gegen 02:30 Uhr soll ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus in Wörlitz eingedrungen sein. Er sei sofort geflüchtet, nachdem er von einer Bewohnerin bemerkt wurde. Es soll nichts entwendet worden sein.
 
Versuchter Einbruch in Supermarkt
In der Nacht vom 23.07.2014 zum 24.07.2014 sollen ein oder mehrere unbekannte Täter versucht haben, in einen Supermarkt im Wittenberger Ortsteil Pratau einzudringen.  In den Markt gelangten sie nicht. Es entstand geringer Sachschaden.
 
Bauzäune beschädigt
In der Nacht vom 23.07.2014 zum 24.07.2014 sollen in der Wittenberger Collegienstraße zwei Bauzäune durch unbekannte Täter beschädigt worden sein. Die Bauzäune wurden zur Absicherung leerstehender Gebäude aufgestellt. Der Schaden wird auf 200 € geschätzt.
 
Brand im Garagenkomplex
Am 23.07.2014, gegen 22:48 Uhr ging bei der Polizei die Meldung zu einem Brand im Garagenkomplex „Maxim Gorki“ in Wittenberg ein. In zwei Garagen brannte Müll. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.
 
Brennende Müllcontainer
Am 24.07.2014, gegen 03:31 Uhr ging bei der Polizei die Meldung zum Brand mehrerer Mülltonnen auf einem Hinterhof in der Wittenberger Juristenstraße ein. Es brannten drei Papiertonnen und eine Restmülltonne. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ein parkender Pkw wurde durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 300 € geschätzt.
 
 
Verkehrslage:
 
Unerlaubt vom Unfallort entfernt
In der Zeit vom 23.07.2014, 21:00 Uhr bis zum 24.07.2014, 07:30 Uhr soll in der Jessener Waldstraße ein Gartenzaun durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt worden sein.  Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
 
Von Fahrbahn abgekommen
Am 23.07.2014, gegen 16:05 Uhr befuhr ein 73-jähriger Audifahrer mit Anhänger die B 107 aus Richtung Mescheide in Richtung B 100. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten, lenkte gegen und kam auf der Fahrbahn zum Stehen. Verletzt wurde niemand. Am Pkw und am Leitpfosten entstanden Schäden.
 
Wildunfall
Am 24.07.2014, gegen 07:15 Uhr befuhr ein 27-jähriger BMW-Fahrer die L 113 aus Richtung Schweinitz in Richtung Annaburg. Plötzlich liefen zwei Rehe auf die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Dabei streifte der BMW die Leitplanke.  Die Rehe liefen weiter. Es entstanden Schäden am Pkw sowie an der Leitplanke.
 
Parkplatzunfall
Am 24.07.2014, gegen 10:50 Uhr kam es auf einem Parkplatz in der Wittenberger Lerchenbergstraße zu einem Unfall. Ein Mazdafahrer und ein Seatfahrer parkten zeitgleich aus gegenüberliegenden Parkflächen rückwärts aus. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt