Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 15.8.2014
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 15.08.2014 um 14:33:10

Polizeireport Landkreis Wittenberg 15.8.2014

Kriminalitätslage:

Diebstahl von Fahrrädern
Unbekannte Täter sollen am 14.08.2014 in der Zeit von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr in Jessen, Ludwig-Hosch-Straße, zwei gesichert abgestellte grau-weiße 28“ Damenfahrräder entwendet haben.
Ein weiteres Fahrrad sollen unbekannte Täter am 14.08.2014 in der Zeit von 06.00 Uhr bis 16.00 Uhr in Wittenberg, Bahnhof Wittenberg-West, entwendet haben.
Auch dieses Fahrrad soll gesichert abgestellt gewesen sein, hier handelt es sich um ein 28“ Alu-Citybike.
Sachbeschädigung
 
Unbekannte Täter sollen in der Zeit vom 14.08.2014, 18.00 Uhr bis 15.08.2014, 09.30 Uhr in Wittenberg, Collegienstraße, zwei Türschlösser einer Einrichtung beschädigt haben. Der Schaden wird mit zirka 1.000,- Euro angegeben.
Versuchter Einbruch
 
Unbekannte Täter sollen in der Zeit vom 14.08.2014, 09.00 Uhr bis 15.08.2014, 11.30 Uhr in Kemberg, Ortsteil Dorna, ein Kellerfenster beschädigt haben. Ob die Täter in das Innere des Kellerraumes gelangten konnte nicht festgestellt werden.
 
Verkehrslage:
 
Unfälle mit Sachschäden
Am 15.08.2014 gegen 08.35 Uhr rangierte im abgesperrten Baustellenbereich in Wittenberg, Franz-Mehring-Straße, ein 45jähriger Fahrer mit einem Radlader rückwärts und stieß dabei gegen  einen PKW Mercedes. Personen wurden nicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.
 
Am 15.08.2014 gegen 06.50 Uhr befuhr der 53jährige Fahrer eines PKW Peugeot in Jessen die Alte Wittenberger Straße in Richtung Rehainer Bahnübergang. Aufgrund der Umleitungsvariante wegen Straßenbaumaßnahmen auf der B 187 wurde eine Lichtsignalanlage an der Kreuzung Arnsdorfer Straße aufgestellt. Nachdem für den Fahrer grün angezeigt wurde, beabsichtigte dieser den Kreuzungsbereich zu überqueren. Dies beachtete der 51jährige Fahrer eines VW-Transporters auf der Arnsdorfer Straße in Fahrtrichtung Arnsdorf ungenügend und es kam zur Kollision mit Sachschaden.
 
Am 15.08.2014 gegen 11.45 Uhr beabsichtigte der 39jährige Fahrer eines PKW VW in Wittenberg, Dessauer Straße, auf einem dortigen Parkplatz rückwärts aus einer Parklücke zu fahren. Dabei beachtete er die hinter seinem Fahrzeug fahrende 23jährige Fahrerin eines PKW Seat ungenügend und es kam zum Zusammenstoß. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen.
 
Wildunfall
Am 15.08.2014 gegen 03.15 Uhr befuhr der 48jährige Fahrer eines PKW Daewoo die L 124 aus Richtung Nudersdorf in Richtung Reinsdorf. Zirka 100 Meter hinter einer Doppelkurve kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh. Das Tier verendete an der Unfallstelle und am Fahrzeug entstand Sachschaden.
 
Sonstiges:
 
Brand eines Baumhauses
Am 14.08.2014 gegen 21.50 Uhr wurde der Polizei der Brand eines Baumhauses in Wittenberg, Friedrich-Engels-Straße, gemeldet. Die Wachbereitschaft der Feuerwehr Wittenberg war mit drei Fahrzeugen und acht Kameraden im Einsatz und konnte den Brand löschen. Das Baumhaus wurde jedoch stark beschädigt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache aufgenommen.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt