Fahrradfahrer gesucht
Phantombild des unbekannten Rennradfahrers
Foto: Polizei
aktualisiert am 22.09.2014 um 16:51:54

Fahrradfahrer gesucht

Wurzen (red.) Die Polizei bittet um Mithilfe auf der Suche nach einem unbekannten Fahrradfahrer
Zeit: 18.07.2013, gegen 18:15 Uhr
Ort: Am Kreisverkehr in der Eilenburger Straße, 04808 Wurzen

Ein älteres Ehepaar (w 57, m 56) befuhr gemeinsam mit dem Rad den Radweg, der südlich des Kreisverkehres, die Eilenburger Straße querte. Sie befanden sich beide bevorrechtigt auf der Überquerung, als ein Rennradfahrer aus dem Kreisverkehr heraus, an einem wartenden Transporter vorbeischoss und dabei die 57-Jährige übersah. Es kam zu einem Zusammenstoß, in dessen Folge die Frau stürzte und hart auf dem Boden aufschlug. Sie verletzte sich an der Schulter und im Gesicht, woraufhin sie ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Der Unfallverursacher blieb augenscheinlich unverletzt.

Der Ehemann und der Unfallverursacher indes entschieden, auf die Hinzuziehung der Polizei zu verzichten und tauschten ihre Personalien aus. Gutgläubig nahm der 56-Jährige die Daten des Rennradlers entgegen, der sich als Rico F. ausgab, entschied sich später allerdings doch noch zu einer Anzeige bei der Polizei. Hier zeigte sich im Laufe der Ermittlungen, dass die Angaben, die der Unfallverursacher gemacht hatte, nicht der Wahrheit entsprachen.

Der Rennradfahrer hatte die Personalien eines Mannes aus Torgau genutzt und dabei eine komplett falsche Adresse angegeben. Bei dem Namen des Mannes aus Torgau handelt es sich allerdings um eine bekannte Person aus der Rennradszene in und um Torgau. Die Polizei geht daher davon aus, dass der unbekannte Unfallverursacher diese Szene zumindest kennt oder gar Mitglied in ihr ist.
Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:
  • männlich
  • geschätztes Alter: ca. 30 Jahre
  • ca. 1,70 m groß
  • dunkle Haare
  • Kinnbart
  • dunkle Sonnenbrille
  • dunkler Fahrradhelm
  • Radler T-Shirt
  • dunkle Radlerhose
  • Rennrad (Details nicht bekannt)

Zeugen, die den unbekannten Mann auf dem Phantombild erkennen, oder von einem Rennradfahrer im Bereich Wurzen wissen, der am 18. Juli 2013 einen Unfall hatte, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925 - 100 zu melden.