Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 25.9.2014
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 26.09.2014 um 13:51:36

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 25.9.2014

Verkehrslage

Auffahrunfall!
In Bitterfeld, Bismarckstraße, ereignete sich am 24.09.2014, 15.10 Uhr ein Verkehrsunfall. Hier befuhren die Unfallbeteiligten, eine 31-jährige Fahrerin mit einem PKW Skoda und ein 33-jähriger Fahrer mit einem PKW Opel, hintereinander die Bismarckstraße in Richtung Brehnaer Straße. Als die Fahrerin verkehrsbedingt halten musste, fuhr der Fahrer auf den PKW Skoda auf. In der weiteren Folge, kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Lichtzeichenanlage. Durch den Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 7000,- Euro.

Wildunfall!
Auf der Bundesstraße 100, bei Gossa, kam es am 25.09.2014, 00.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Wildbeteiligung. Vor Ort teilte die 52-jährige Unfallbeteiligte mit, dass sie die Straße von Pouch kommend in Richtung Gossa befuhr, als ein Rehbock die Fahrbahn überquerte und von ihrem PKW Ford erfasst wurde. Das Tier verendete an der Unfallstelle und am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1000,- Euro.

Auf der Kreisstraße 2036, bei Krina, wurde der Polizei am 25.09.2014, 05.45 Uhr ein Verkehrsunfall mit Wildbeteiligung gemeldet. Hier befuhr ein 49-jähriger Fahrer, mit einem PKW Opel, die Kreisstraße von Gossa kommend, als ca. 400 Meter vor der Ortslage Krina ein Hirsch die Fahrbahn überquerte und mit dem PKW kollidierte. Das Tier lief nach dem Zusammenstoß davon und am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 5000,- Euro.

Fahrzeug gestreift!
In Köthen, Bernburger Straße, wurde der Polizei am 25.09.2014, 10.00 Uhr ein Verkehrsunfall gemeldet. Hier befuhr ein 35-jähriger Fahrer, mit einem PKW Fiat, den Parkplatz einer Schule und streifte einen dort parkenden PKW Skoda, eines 31-jährigen Fahrzeugnutzers, als er an diesem vorbeifuhr. Durch den Unfall entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden von ca. 2000,- Euro.

Kriminalitätslage

Fahrzeugteile entwendet!
Am 24.09.2014, 14.50 Uhr stellte ein Verantwortlicher eines Autohandels in Zerbst, Am Kux Winkel fest, dass Unbekannte von zwei Fahrzeugen, welche auf dem Freigelände abgestellt waren, Fahrzeugteile entwendeten. Eine Schadenshöhe ist der Polizei bislang nicht bekannt.

Supermarkt angegriffen!
Am 25.09.2014, 01.55 Uhr wurde der Polizei ein Einbruchsdiebstahl in einem Supermarkt in Zerbst, Heidetorplatz gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass Unbekannte gewaltsam in den Markt eingedrungen waren und daraus Lebensmittel sowie alkoholische Getränke entwendeten. Der bisher ermittelte Schaden soll ca. 100,- Euro betragen.

Firmengebäude angegriffen!
Am 25.09.2014, 03.45 Uhr stellte ein Verantwortlicher einer Firma in Zerbst, Papenbreite fest, dass Unbekannte gewaltsam in das Firmengebäude eingedrungen sind und aus den Räumlichkeiten einen Tresor mit Fahrzeugschlüssel und Bargeld entwendeten. Aus weiteren Räumen des Objektes, soll Computertechnik sowie ein Küchengerät und weiteren Arbeitsgegenstände der Firma entwendet worden sein. Der Gesamtschaden soll mehrere tausend Euro betragen.

Sachbeschädigung an PKW!
Am 25.09.2014, 06.15 Uhr stellte eine Fahrzeugnutzerin fest, dass Unbekannte die Bereifung an ihrem PKW, welchen sie am 24.09.2014, 18.00 Uhr in Bitterfeld, Bahnhofstraße abgestellte hatte, beschädigten. Der Sachschaden soll ca. 160,- Euro betragen.

PKW angegriffen!
Am 25.09.2014, 06.17 Uhr stellte eine Fahrzeugnutzerin fest, dass Unbekannte ihren PKW, welchen sie am 25.09.2014, 06.15 Uhr vor einer Kindereinrichtung in Bobbau, Alte Straße abgestellt hatte, gewaltsam öffneten und daraus eine Tasche mit Bargeld, persönlichen Dokumenten und ein Mobiltelefon entwendeten. Eine abschließende Schadenshöhe konnte die Anzeigenerstatterin nicht benennen.

Einbruchsdiebstahl in Firma!
Am 25.09.2014, 06.30 Uhr stellte ein Verantwortlicher einer Firma in Zerbst, Kirschallee fest, dass Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten der Firma eingedrungen sind und daraus drei Fahrzeuge sowie Computertechnik entwendeten. Zur Schadenshöhe konnte der Anzeigenerstatter keine abschließenden Angaben machen.

Dieseldiebstahl!
Am 25.09.2014.06.40 Uhr stellte ein Verantwortlicher einer Baustelle an der B6n bei Frenz fest, dass Unbekannte aus mehreren, auf der Baustelle abgestellten, Baufahrzeugen Dieselkraftstoff entwendeten. Es soll sich dabei um ca. 100 Liter Dieselkraftstoff handeln.

Am 25.09.2014, 06.58 Uhr wurde der Polizei ein weiterer Diebstahl von Dieselkraftstoff gemeldet. Vor Ort wurde bekannt, dass Unbekannte aus einem Baufahrzeug, welches auf der Baustelle B6n in Köthen, Baasdorfer Brücke abgestellt war, ca. 250 Liter Dieselkraftstoff entwendeten.

Bürocontainer angegriffen!
Am 25.09.2014, 07.04 Uhr wurde der Polizei ein Einbruchsdiebstahl in einen Bürocontainer in Zerbst, Karl-Marx-Straße gemeldet. Vor Ort wurde bekannt, dass Unbekannte gewaltsam in den Container eingedrungen sind und daraus ein Behältnis mit mehreren 100,- Euro entwendeten.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt