Skyscraper
aktualisiert am 07.10.2014 um 17:56:38

Kulturschaffende im Landkreis Anhalt-Bitterfeld erhalten Fördermittel

Anhalt-Bitterfeld (red). Die Palette ist breit und so vielgestaltig wie das Kulturleben in Sachsen-Anhalt: die Übersicht über die vom Land Sachsen-Anhalt geförderten Maßnahmen in diesem Bereich. Ab sofort ist die Liste der aktuell durch das Landesverwaltungsamt geförderten Kulturprojekte auf den Internetseiten des Landesverwaltungsamtes zu finden unter www.lvwa.sachsen-anhalt.de/bildung-kultur/kultur/foerderung/.

Insgesamt stehen dem Landesverwaltungsamt in diesem Jahr ca. 50 Mio. Euro für die Kulturförderung in Sachsen-Anhalt  zur Verfügung. Für die aktuelle Förderperiode sind insgesamt über 600 Anträge eingegangen, 324 davon haben bisher eine Zusage zur Förderung in Höhe von insgesamt 43 Mio. Euro erhalten. Ein beachtlicher Anteil davon geht auch in den Landkreis Anhalt-Bitterfeld.
„Besonders erfreulich ist,“ so der Präsident des Landesverwaltungsamtes, Thomas Pleye, „dass nicht nur die großen Theater und Stiftungen, die öffentlichen Musikschulen und Museen, Angebote machen, sondern vor allem viele kleinere Vereine und engagierte Bürger, die die Kulturszene des Landes mit immer wieder neuen kreativen Ideen und Projekten bereichern. Hier kann man mitunter schon mit kleineren Fördersummen das herausragende Engagement der oftmals auch ehrenamtlich arbeitenden Akteure wirksam unterstützen.“

Die in diesem Jahr bisher im Landkreis ausgereichten Förderhöhen reichen von 1.386 Euro an den Förderverein Eike von Repgow e.V. für Erwerb einer Faksimileausgabe der Wolfenbütteler Bilderhandschrift bis zu 112.000 Euro für die 25. Köthener Bachfesttage.
Im Rahmen der Musikschulförderung des Landes wurden 2014 an 19 Träger öffentlicher Musikschulen Landeszuwendungen in Höhe von insgesamt 3.134.443 Euro erteilt, 200.864 Euro Musikschulförderung gingen an den Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Die Landesförderung erfolgt hier ausschließlich für die qualitative Entwicklung der musikalischen Ausbildung, so für  die studienvorbereitende Ausbildung, den leistungsorientierten Unterricht, die musiktheoretischen Ergänzungsfächer , einen  kontinuierlichen Ensembleunterricht sowie den Unterricht für besondere Zielgruppen.

Die öffentlichen Bibliotheken Sachsen-Anhalts erhielten 471.000 Euro zur Erweiterung des Medienbestandes. Der Landkreis erhielt 25.139 Euro für den Kauf von Medieneinheiten für das Netzwerk zur Leseförderung im LK Anhalt-Bitterfeld.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt