Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 23.10.2014
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 24.10.2014 um 11:45:25

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 23.10.2014

Verkehrslage

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 22.10.2014, 15.40 Uhr in der Zerbster Ziegelstraße. Der 55-jährige Fahrer eines Opel Astra will aus seinem Parkplatz herausfahren und beachtet dabei nicht einen auf gleicher Höhe befindlichen Opel Corsa einer 57-jährigen Fahrerin. Es kommt zum Zusammenstoß. Am Astra entstand ein geschätzter Sachschaden in Höher von 300,-€ und am Corsa ein Schaden in Höhe von ca. 2000,-€.

Der 28-jährige Fahrer eines Opel Astra befuhr am 22.10.2014 gegen 23.15 Uhr in Zerbst die Biaser Straße in Richtung Bahnübergang. Dabei kam er nach rechts von der Straße ab, beschädigte ein Verkehrszeichen und kollidierte mit einem Metallzaun. Er kam dann auf der rechten Fahrzeugseite entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen wert von 3,66 Promille. Es wurde weiterhin festgestellt, dass das  Fahrzeug stillgelegt  und die Kennzeichen entstempelt waren. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Fahrerin eines Opel Vivaro befuhr am 23.10.2014, 04.35 Uhr die L 57 aus Dobritz kommend in Richtung Gollbogen. Als plötzlich ein Reh von rechts kommend auf die Fahrbahn fuhr, konnte sie eine Kollision trotz Gefahrenbremsung nicht verhindern. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 500,-€.

Die 32-jährige Fahrerin eines VW Golf befuhr am 22.10.2014 gegen 19.20 Uhr die K 2056 aus Richtung Quetzdölsdorf kommend in Richtung Beyersdorf. Als ihr ein weißer Kastenwagen entgegen kommt, fährt dieser nicht weit genug rechts und kollidiert mit dem Golf. Im Anschluss verlässt der Fahrer des Kastenwagens pflichtwidrig die Unfallstelle.

Am 22.10.2014, 10.40 Uhr entleert ein Müllfahrzeug in Gossa, Schulstraße die Restmülltonnen. Das Fahrzeug stand in der Schulstraße auf Höhe des Parkplatzes in Fahrtrichtung B 100. Der Fahrer eines Kia Rio fährt zu diesem Zeitpunkt rückwärts vom Parkplatz in die Schulstraße und fährt gegen das Müllfahrzeug. Danach verließ er pflichtwidrig die Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150,-€.

Kriminalitätslage

Wahrscheinlich in der Nacht vom 21.10. zum 22.10.2014 drangen in Bitterfeld, Binnengärtenstraße unbekannte Täter in einen Keller ein. Der Keller, welcher mit einem Vorhängeschloss gesichert war, wurde gewaltsam geöffnet. Aus dem Keller wurde ein Fahrrad im Wert von 500,-€ entwendet. Der entstandene Gesamtschaden wird mit 550,-€ beziffert.

Zwischen dem 22.10.2014, 17.00 Uhr und dem 23.10.2014, 06.30 Uhr drangen unbekannte Täter in Köthen, Prosigker Kreisstraße in einen Imbiss ein. Der oder die Täter verschafften sich Zutritt, in dem sie eine Scheibe einschlugen. Aus dem Imbiss wurde Bargeld entwendet.

In Köthen drangen unbekannte Täter in der Halleschen Straße in ein leerstehendes Haus ein. Der oder die Täter entwendeten alle Kupferrohre und Elektroleitungen. Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Am 23.10.2014 gegen 12.15 Uhr kam es in Kämeritz, Tochheimer Weg zu einem Brand. Un-bekannte Täter setzten einen Altkleidercontainer in Brand. Durch die alarmierte Feuerwehr wurde der Brand gelöscht.


 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt