Skyscraper
aktualisiert am 19.11.2014 um 18:58:15

Der „etwas andere“ Weihnachtsmarkt

Raben (red). Jedes Jahr am ersten Adventswochenende gibt es im kleinen Dorf Raben im Naturpark Hoher Fläming gleich zwei Weihnachtsmärkte: Einen auf der mittelalterlichen Burg Rabenstein und einen romantischen, besinnlichen Weihnachtsmarkt im Naturparkzentrum Hoher Fläming, wo man an vielen Ständen drinnen und draußen seine Geschenke und Weihnachtsdekorationen selbst basteln kann.

Am 29. und 30. November 2014 lädt das Naturparkzentrum jeweils von 12 bis 18 Uhr ein, nach Herzenslust kreativ zu werden. Adventsgestecke, Encoustic, Seidenmalen, Kerzengießen, Naturseifenbälle, Kekshäuser - an verschiedenen Ständen im Haus kann gebastelt werden. Vor dem Haus gibt es weitere Stände und ein nostalgisches Kinderkarussell für die Kleinen. An beiden Tagen jeweils um 15 Uhr gibt es ein Programm für Kinder: Am Samstag ist die Puppenbühne Grubo, am Sonntag eine Märchenerzählerin zu Gast. Beide Veranstaltungen finden in einer kleinen Märchenausstellung im Dachgeschoss des Naturparkzentrums statt.

Besonders stimmungsvoll wird es, wenn jeweils um 16 Uhr die romantische Fackelwanderung mit musikalischer Begleitung zur Burg Rabenstein startet, die anschließend am Naturparkzentrum mit einem Lagerfeuer und Stockbrot ausklingt.

Eine Anreise mit dem Naturparkbus vom Bahnhof Bad Belzig ist um 10.20 Uhr und 12.20 Uhr möglich. Die Rückfahrten zum Bahnhof Bad Belzig erfolgen um 16.25 Uhr und 17.25 Uhr.
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt