Neuer Kreisschülerrat in Anhalt-Bitterfeld gewählt
Foto: Landkreis Anhalt-Bitterfeld
aktualisiert am 19.11.2014 um 19:04:36

Neuer Kreisschülerrat in Anhalt-Bitterfeld gewählt

Anhalt-Bitterfeld (red). Am 10. November 2014 fand die Wahl des Kreisschülerrates des Landkreises Anhalt-Bitterfeld statt. In diesem Jahr wurden für die Dauer von zwei Jahren aus den Delegierten der Schulformen Sekundarschule und Förderschule die Mitglieder für den Kreisschülerrat des LK Anhalt-Bitterfeld gewählt. In den Schulformen Gymnasium, Berufsbildende Schulen sowie den Schulen in freier Trägerschaft wurden im vergangenen Jahr die Mitglieder des Kreisschülerrates gewählt. Diese Wahl gilt noch für ein weiteres Jahr.
 
Der Kreisschülerrat besteht aus 14 Mitglieder, davon:
  • 6 aus den Sekundarschulen,
  • 2 aus den Förderschulen,
  • 1 aus den Berufsbildenden Schulen Anhalt-Bitterfeld,
  • 4 aus den Gymnasien,
  • 1 aus der Freien Schule Anhalt. 
Zum Kreisschülerratssprecher wurde Roman Schönemann aus der Freien Schule Anhalt in Köthen gewählt. Stellvertretende Kreisschülerratssprecherin ist Beatrice Fröhnert von den Berufsbildenden Schulen Anhalt-Bitterfeld.