Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 17.3.2015
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 17.03.2015 um 15:38:19

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 17.3.2015

Verkehrslage

In Köthen ereignete sich am 16.03.2015, gegen 14:00 Uhr ein Verkehrsunfall. Eine 14jährige Fahrradfahrerin befuhr die Eduardstraße und hatte die Absicht, in Richtung Friedhofstraße weiterzufahren. Ein 84jähriger Fahrer eines Pkw Ford befuhr die Hallesche Straße in Richtung Lohmannstraße. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der Fahrzeuge. Die Fahrradfahrerin wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.


In Muldenstein kam es am 16.03.2015, gegen 23:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 25jähriger Fahrer eines Pkw Renault befuhr die Steinlausigker Straße in Richtung Kreisstraße 2037. Hierbei kam es zur Kollision mit einem die Fahrbahn querenden Reh. Das Wildtier entfernte sich von der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.


Kriminalitätslage


Der Polizei wurde am 16.03.2015 angezeigt, dass unbekannte Täter gewaltsam auf das Gelände des Umspannwerkes in Bias eingedrungen sind. Dort entwendeten die Täter mehrere Meter Kupferkabel. Der entstandene Gesamtschaden kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht beziffert werden.


In Schlaitz kam es am 16.03.2015, gegen 16:40 Uhr zu einem Brand eines Holzstapels in der Freiheitsstraße. Das Feuer griff auf einen nebenstehenden Schuppen über. Die Kameraden der FFW Schlaitz und Pouch konnten das Feuer unter Kontrolle bringen und löschen. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.


In Thalheim drangen unbekannte Täter in den Abendstunden des 16.03.2015 gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Straße Alte Siedlung ein. Aus den Räumlichkeiten entwendeten die Täter Schmuck und Bargeld. Der entstandene Gesamtschaden kann gegenwärtig nicht beziffert werden.


Der Polizei wurde am 17.03.2015 angezeigt, dass unbekannte Täter in Zscherndorf Verkehrszeichen entwendet haben. Die Verkehrszeichen waren im Wohnpark der Vogelallee aufgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt