Skyscraper
13-jährigen wurde Handy geklaut
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 17.03.2015 um 13:35:59

13-jährigen wurde Handy geklaut

Lutherstadt Wittenberg (red). Nach einer der Polizei vorliegenden Strafanzeige soll es am 16. März 2015 zwischen 16.15 Uhr und 16.20 Uhr auf der Kreuzstraße in der Lutherstadt Wittenberg zu einem Raub zum Nachteil eines 13-jährigen Kind gekommen sein.
 
Nach eigenen Angaben lief der 13-jährige Junge die Kreuzstraße auf dem linken Gehweg in Richtung Straße der Befreiung entlang. Hinter dem ersten Block führt ein schmaler Weg zu einem Wäscheplatz.
 
In Höhe dieses Weges, so der Junge,  sei von hinten ein Mann erschienen und habe ihn in ein dort befindliches Rosenbeet geschubst. Anschließend habe der Mann nach dem Handy, welches der Junge in der Hand hielt, gegriffen und es an sich gerissen haben. Danach sei der Täter geflüchtet, wobei er zunächst die Straße der Befreiung überquert habe und dann durch einen Durchbruch verschwunden sei. An diesem Durchbruch ist eine Reklame für ein Sonnenstudio angebracht.
 
Der unbekannte Täter kann wie folgt beschrieben werden:
  • circa 25 bis 35 Jahre alt,
  • etwa 175 Zentimeter groß
  • schlanke Gestalt  

Die Staatsanwaltschaft und die Polizei bitten Zeugen, die Hinweise zum Tathergang sowie zum unbekannten Täter geben können, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 oder per E-Mail unter lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de  zu melden.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt