Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 20.3.2015
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 20.03.2015 um 15:14:51

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 20.3.2015

Verkehrslage

Auf der Bundesstraße 6n kam es am 19.03.2015, gegen 19:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 30jähriger Fahrer eines Pkw Opel befuhr die Bundesstraße in Richtung Bernburg, als in Höhe der Ortslage Kleinpaschleben ein Hase die Fahrbahn wechselte. Es kam zur Kollision zwischen Wildtier und Fahrzeug. Der Hase verendete an der Unfallstelle. Am Pkw entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

In Görzig, Radegaster Straße ereignete sich am 20.03.2015, gegen 08:20 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 53jähriger Fahrer eines Lkw kollidierte beim Rangieren mit einem Pkw VW eines 74jährigen Fahrzeugführers. Es entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.


Kriminalitätslage

In Köthen drangen unbekannte Täter im Zeitraum vom 15.03.2015 bis zum 19.03.2015 gewaltsam in eine Flurkammer eines Mehrfamilienhauses in der Lohmannstraße ein. Aus der Kammer entwendeten die Täter ein Schlauchboot. Der entstandene Gesamtschaden kann gegenwärtig nicht beziffert werden.


In Bitterfeld-Wolfen drangen unbekannte Täter in den frühen Morgenstunden des 20.03.2015 gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Firma in der Andresenstraße ein. Hier entwendeten die Täter unter anderem Bargeld. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 4.000 Euro beziffert.

In Friedersdorf versuchten unbekannte Täter im Zeitraum vom 19.03.2015 bis zum 20.03.2015 gewaltsam in die Räumlichkeiten eines Vereines in der Straße Am Seeufer einzudringen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro beziffert.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt