Foto: Polizei
aktualisiert am 20.03.2015 um 15:16:19

Überfall auf Leipziger Spielothek

Leipzig (red). Am Mittwoch, den 21. Januar 2015, drangen gegen 19:45 Uhr zwei unbekannte, vermummte Täter in eine Spielothek in der Leipziger Südvorstadt ein. Zu dem Zeitpunkt befanden sich nur eine Angestellte (52) und ein Kunde (20) in der Spielhalle. Einer der Täter – er hielt einen etwa einen Meter langen Stock in der Hand - forderte die 52-Jährige und den Kunden auf, sich auf den Boden zu legen und still zu sein, während der zweite Täter in den Kassenbereich lief und sich dort am Bargeld bediente. Seinen Worten verlieh der erste Täter mit zwei Schlägen auf den Oberkörper und ein Bein des 20-Jährigen Nachdruck. Nachdem die Kasse geleert worden war, verließen beide Täter fluchtartig und ohne große Worte die Spielothek in unbekannte Richtung. Trotz der Schläge wurde der 20-Jährige nicht verletzt.

Anhand der Zeugen konnten die Täter wie folgt beschrieben werden:
 
Täter mit Stock:
  • männlich
  • ca. 1,80 m groß
  • kräftig, sportlich
  • rundlicher, großer Kopf
  • möglicherweise Deutscher
  • schwarze Skimaske mit Augen- und Mundloch
  • schwarz-graue Bundjacke mit Motiv (ev. Marke: Ed Hardy)
  • schwarze Hose
  • ca. 1 m langer, stockartiger Gegenstand "Schläger"
 
Täter an der Kasse:
 
  • männlich
  • ca. 1,80 m groß – aber kleiner und schmaler als Täter mit Stock
  • graue Jacke mit Kapuze
  • schwarze Skimaske
  • trug einen geschulterten Rucksack
  • sprach kein Wort
 
Die Polizei fragt nun:Wem sind am 21. Januar in der Nähe der Schenkendorfstraße die beschriebenen Personen aufgefallen? Wer erkennt die beiden unbekannten Täter anhand der Beschreibung und der Abbildungen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (KG)
 
Überfall auf Leipziger Spielothek
Überfall auf Leipziger Spielothek
Überfall auf Leipziger Spielothek