Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 21.-23.3.2015
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 23.03.2015 um 16:20:40

Polizeireport Landkreis Wittenberg 21.-23.3.2015

Kriminalitätslage:
 
Kennzeichen weg
Am 20.03.2015 gegen 21.30 Uhr wurden in der Lerchenbergstraße in
Wittenberg die Kennzeichentafeln eines geparkten PKW Mercedes ent-
wendet. Ein Anwohner hatte zwei Personen bei der Tat beobachte – beide
flüchteten aber unerkannt.
 
Am 21.03.2015,10.00 Uhr, wurde der Polizei der Diebstahl einer
Kennzeichentafel in Seyda angezeigt. Von einem in der Sydower Straße
in Seyda abgestelltem PKW-Anhänger fehlt das Kennzeichen.
 
Eingangstür beschädigt
Gegen Mitternacht am 20.03.2015 wurde in der Sternstraße in Wittenberg
die Scheibe einer Haustür eines Wohnblocks zertrümmert.
 
Mehrere PKW beschädigt
In der Nacht zum Samstag wurden in der Fröbelstraße und in der Emmy-
Schach-Straße in Wittenberg mehrere geparkte PKW beschädigt.
Unbekannte hatten gegen die Spiegel getreten. An 15 Fahrzeugen
entstanden dadurch leichte Schäden, bei mehreren weiteren PKW waren
die Spiegel lediglich umgeklappt.
 
Weidezaungerät weg
In der Nacht zum Samstag wurde im Mochauer Weg in Reinsdorf ein
Weidezaungerät entwendet. Die Eigentümer der Koppel stellten zudem fest,
dass aus einem Unterstand eine größere Menge Heu fehlte.
 
Keller aufgebrochen
Am 21.03.2015 wurde der Einbruch in einen Keller in der Zeppelinstraße in
Wittenberg angezeigt. Die Kellertür war aufgehebelt, im Keller waren alle
Kisten und Kartons durchwühlt – entwendet wurde eine Lampe.
 
Türklingel beschädigt
Am 22.03.2015 gegen 03.00 Uhr wurde in der Annendorfer Straße in Wittenberg
eine Haustürklingel beschädigt. Der Klingelknopf wurde herausgerissen und
offenbar weggeworfen.
 
Dieseldiebstahl
In der Nacht zum Sonntag wurde aus einem Mercedes LKW Diesel gestohlen.
Der LKW war über das Wochenende auf einem Parkplatz in der Emmy-
Schach-Straße abgestellt.
 
 
Brände:
 
Am 21.03.2015, 17.00 Uhr, wurde ein Brand im Hausflur eines Wohnblocks in der Kreuzstraße in Wittenberg gemeldet. Anwohner wurden durch leichten Brandgeruch auf das Feuer aufmerksam. Im Eingangsbereich des Treppenflures des fünfstöckigen Wohnblocks waren mehrere Infoschreiben und ein Werbeplakat angezündet worden. Da das Feuer recht schnell von selbst erlosch, wurde lediglich die Wand leicht verrußt. Verletzt wurde niemand.
 
Am 21.03.2015, 20.20 Uhr, kam es zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz in der Hermann-Duncker-Straße in Wittenberg. Im Haus hatten mehrere Rauchmelder ausgelöst – ein Brand wurde nicht festgestellt. Ein Bewohner hatte seinen Sonntagsbraten komplett verschmort, so dass es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Wohnung und Hausflur wurden durch die Feuerwehr gelüftet – weiterer Schaden entstand nicht.
 
Polizei sucht Zeugen nach Körperverletzung in Diskothek
Am 22.03.2015 sollen unbekannte Täter in einer Diskothek in der Dessauer Straße in Wittenberg Piesteritz gegen 03.45 Uhr ein Bierglas auf die Tanzfläche geworfen haben. Der Glaskörper traf dabei einen 34jährigen Besucher am Hinterkopf und flog in der Folge auf den Handrücken eines weiteren 28jährigen Besuchers. Beide zogen sich Schnittwunden zu und wurden zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen ist das Motiv völlig unbekannt. Es soll zu keinem Streit gekommen sein. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum unbekannten Tatverdächtigen geben kann, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 469-290 oder per E-Mail an lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de zu melden.
 
Diebstahl von Dieselkraftstoff
Im Tatzeitraum vom 20.03.2015 / 16.00 Uhr bis zum 23.03.2015 / 07.15 Uhr sollen unbekannte Täter im Drosselweg in Jessen aus dem Tank eines Lkws circa einhundertfünfzig Liter Dieselkraftstoff entwendet haben. Das Fahrzeug war auf einer dortigen Baustelle abgestellt.
 
Diebstahl von Baustelle
Unbekannte Täter sollen in der Zeit vom 21.03.2015 / 18.00 Uhr bis zum 23.03.2015 / 07.00 Uhr von einer Baustelle in der Rehainer Straße in Jessen unter anderem Flächeneinbauleuchten und Baumaterial entwendet haben. Der Schaden soll sich im unteren vierstelligen Bereich belaufen.
 
 
Verkehrsunfälle:
 
Unfall beim Ausparken
Am 21.03.2015, 10.15 Uhr, stieß auf einem Parkplatz in der Schillerstraße in Wittenberg ein Kleintransporter beim Ausparken gegen einen dahinter stehenden PKW Skoda. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt. Verletzt wurde niemand.
 
Unfall beim Ausparken
Am 21.03.2015, 10.20 Uhr, stieß auf einem Parkplatz in der Dessauer Straße in Wittenberg ein PKW Renault beim Ausparken gegen einen dahinter fahrenden PKW Suzuki. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt. Verletzt wurde niemand.
 
Unfallflucht
Am 21.03.2015 wurde angezeigt, dass ein in den Vormittagsstunden auf einem Parkplatz in der Lerchenbergstraße in Wittenberg abgestellter Ford Focus durch einen anderen PKW angefahren und leicht beschädigt wurde. Der Verursacher konnte im Bad Schmiedeberger Ortsteil Merkwitz ermittelt werden – der 20-jährige Fahrer eines Kia Picanto hatte keine Fahrerlaubnis.
 
PKW im Straßengraben
Am 21.03.2015, 16.40 Uhr, kam auf der B 107 hinter Göritz ein PKW Audi in eine Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Der Audi wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand.
 
Unfall mit Wildschwein
Am 21.03.2015, 23.40 Uhr, wurde auf der L 128 bei Söllichau ein Wildschein von einem Opel Zafira erfasst. Der PKW wurde beschädigt. Das Tier flüchtete in den Wald.
 
Unfall unter Alkoholeinfluss
Am 22.03.2015, 00.30 Uhr, kam auf der L 126 bei Klebitz ein PKW Skoda nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der PKW wurde beschädigt. Der 29-jährige Fahrer blieb unverletzt, wurde aber zur Blutprobenentnahme einem Arzt vorgeführt. Ein Alkotest beim Fahrer ergab 1,89 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt.
 
 
Unfallflucht
Am 22.03.2015, 02.00 Uhr, kam in der Annaburger Straße in Groß Naundorf ein PKW nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Zaun eines Wohngrundstücks. Der Zaun wurde beschädigt – der Verursacher flüchtete.
 
Wildunfälle
Eine 26jährige Opel-Fahrerin befuhr am 22.03.2015 um 21.30 Uhr die L 123 zwischen Kropstädt und Wüstemark. Etwa auf halber Strecke lief plötzlich ein Wildschwein über die Straße. Trotz sofortiger Gefahrenbremsung kam es zur Kollision mit dem Tier, wobei am PKW Sachschaden entstand. Das Wildschwein lief danach weiter.
 
Am 23.03.2015 befuhr ein 30jähriger VW-Fahrer um 05.30 Uhr die K 2105 aus Richtung Bülzig kommend in Richtung Woltersdorf. Circa dreihundert Meter hinter der Ortslage Bülzig kam es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh, welches über die Fahrbahn wechselte. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Reh verendete an der Unfallstelle.
 
 
 
Straßenlaterne gestreift
Nach eigenen Angaben befuhr ein 46jähriger Busfahrer am 23.03.2015 um 07.45 Uhr in Kemberg den Markt aus Richtung Burgstraße kommend in Richtung Wittenberger Straße. An der Einmündung Markt / Anhalter Straße bog er nach links in die Anhalter Straße ein. Dabei kam er zu weit nach rechts und streifte mit dem rechten Außenspiegel eine Straßenlaterne. Am Spiegel und an der Laterne entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.
 
Auf Pkw aufgefahren
Am 23.03.2015 befuhr ein 60jähriger Radfahrer um 11.00 Uhr in Gräfenhainichen den Parkplatz-Hollywood in der Bahnhofstraße in Richtung Rudolf-Breitscheid-Straße Beim Abbiegen in einer Kurve in Höhe der dort befindlichen Garagen übersah er einen an der Garage stehenden Pkw Ford. In der Folge fuhr er vorn auf, so dass er auf der Motorhaube zum Liegen kam. Es entstand Sachschaden. Der Radler blieb unverletzt.
 
Beim Ausparken zusammengestoßen
Die 32jährige Fahrerin eines Suzukis fuhr eigenen Angaben zufolge am 23.03.2015 um 13.35 Uhr im Poetenweg in Gräfenhainichen aus einer Parklücke aus. Dabei übersah sie einen hinter ihr vorbeifahrenden Skoda. In der Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge und zu Sachschaden. Verletzt wurde niemand. 
 
 
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt