Skyscraper
48-jähriger Lobstädter wird vermisst
Andreas Röhr wird vermisst.
Foto: Polizei
aktualisiert am 15.04.2015 um 16:13:24

48-jähriger Lobstädter wird vermisst

Lobstädt (red). Seit Dienstag dem 7. April 2015 wird der 48-jährige Andreas Röhr aus Neukieritzsch, OT Lobstädt, vermisst. Er verließ an diesem Tag die familiäre Wohnung und kehrte seitdem nicht zurück. Es gibt weder Hinweise darauf, wohin er wollte, noch wie lange er fort sein wollte. Weiterhin ist nicht auszuschließen, dass er sich aufgrund privater Probleme etwas antun könnte.
 
Daher sucht die Polizei nun mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten.

Dieser kann wie folgt beschrieben werden:
  • ca. 1,60 - 1,65 m groß
  • stottert
  • sächsischer Dialekt
  • kräftige Gestalt
  • trägt Vollbart
  • braunes, kurzes, welliges Haar mit Geheimratsecken
  • er läuft leicht schief/schräg
  • hat braun-grüne Augen
 
Nach Hinweisen durch eine Freundin der Familie ist der Polizei bekannt, dass Herr Röhr am 7. April zuletzt auf dem Marktplatz in Altenburg gesehen wurde. Was er dort wollte, ist bisher unbekannt.
 
Die Polizei fragt daher: Wer hat Herrn Röhr gesehen? Wer kann Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben oder weiß, wo er hin wollte? Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaische Straße 1a in 04552 Borna, Tel. (03433) 244 - 0 zu melden. (KG)
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt