Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 17.4.2015
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 17.04.2015 um 17:55:44

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 17.4.2015

Verkehrslage
Am 16.04.2015 gegen 10:00 Uhr ereignete sich in Zerbst ein Verkehrsunfall.
Die 79jährige Fahrerin eines PKW VW befuhr die B 184 stadteinwärts und beabsichtigte, auf der Kreuzung Roßlauer Straße/ Alter Teich verbotenerweise nach links abzubiegen. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW Peugeot eines 78jährigen Fahrers, der die B 184 stadtauswärts befuhr. Der  Schaden  wird auf insgesamt  2000,- € geschätzt.
 
Am 16.04.2015 13:50 Uhr kam es in Köthen zu einem Verkehrsunfall.
Der 63jährige Fahrer eines PKW VW mit einem Anhänger befuhr die L 148 aus Richtung Kleinwülknitz kommend. Er beabsichtigte, nach links auf die B 6n in Richtung Bernburg abzubiegen. Bei dem Abbiegevorgang kollidierte der 35jährige Fahrer eines PKW Peugeot mit dem Anhänger des PKW VW. Der Fahrer des PKW Peugeot befand sich im Gegenverkehr und wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3500,- €.
 
Am 16.04.2015 15:55 Uhr wurde der 29jährige Fahrer eines Sattelzuges MAN bei einem Verkehrsunfall in Zörbig leicht verletzt.
Er befuhr die L 144 zwischen Stumsdorf und Zörbig. Als ein Reifen des Fahrzeuges platzte, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und auf dem angrenzenden Feld zum Stehen. Der Schaden am Auto beträgt ca. 500,- €.
 
Sachschaden in Höhe von etwa 3000,- € entstand am 16.04.2015 16:20 Uhr bei einem Auffahrunfall in der Gemeinde Muldestausee.
Der 69jährige Fahrer eines PKW Hyundai befuhr in Burgkemnitz die Straße „Platz der Jugend“. Als er verkehrsbedingt halten musste, fuhr die dahinter fahrende 35jährige Fahrerin mit einem PKW Mazda auf. Der Schaden beläuft sich auf etwa 3000,- €.
 
Am 17.04.2015 05:30 Uhr ereignete sich in Bitterfeld- Wolfen, OT Greppin ein Verkehrsunfall mit Wildbeteiligung. Der 27jährige Fahrer eines PKW Skoda befuhr die Salegaster Chaussee in Richtung Wolfen. Als ein Reh, ca. 150 m vor der Fuhnebrücke, versuchte die Fahrbahn zu überqueren, kam es zur Kollision. Der Schaden wird auf ca. 1500,-€ geschätzt, das Tier verendete.
 
Am 17.04.2015 09:40 Uhr kam es in Bitterfeld- Wolfen in der Brehnaer Str. zu einem Verkehrsunfall.
Der 30jährige Fahrer eines LKW befuhr einen Parkplatz an einem Imbiss und beachtete dabei nicht die Höhe des Daches des Gebäudes. Er fuhr gegen die Dachkonstruktion und beschädigte dabei diese. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von etwa 500,- €, am Dach ca. 1500,- €.
 
Am 17.04.2015 09:05 Uhr ereignete sich in Bitterfeld- Wolfen ein Auffahrunfall.
Der 78jährige Fahrer eines PKW Renault befuhr die K 2069 aus Sandersdorf kommend in Richtung Bitterfeld. Als er verkehrsbedingt an der Säurekreuzung halten musste, fuhr die dahinter fahrende 22jährige Fahrerin mit einem PKW, ebenfalls Renault, auf. Der Sachschaden wurde mit ca. 2000,- € beziffert.
 
Sachschaden in Höhe von etwa 6000,- € entstand am 17.04.2015 gegen 09:00 Uhr bei einem Unfall in Sandersdorf- Brehna.
Die 76jährige Fahrerin eines PKW Volvo befuhr die Bahnhofstraße in Richtung Hallesche Straße. Sie beabsichtigte, die Kreuzung am Markt geradeaus zu überqueren. Der 68jährige Fahrer eines PKW VW befuhr die Pestalozzistraße in Richtung der Bitterfelder Straße. Im Kreuzungsbereich am Markt kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.
 
Kriminalitätslage

Einbruch in Gartenlaube
Zwischen dem 12.04.2015 und dem 16.04.2015 drangen bislang unbekannte Täter in eine Laube in einer Kleingartenanlage in Sandersdorf- Brehna, OT Glebitzsch gewaltsam ein. Es wurden elektrische Geräte und Lebensmittel entwendet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500,- €.
 
Brand
Am 16.04.2015 gegen 19:45 Uhr wurde durch einen Bürger ein Brand in Köthen, Ferdinand- Lassalle- Ring gemeldet. In unmittelbarer Nähe eines Volleyballplatzes brannte Gebüsch bzw. Unterholz. Das Feuer wurde durch die FFW Köthen gelöscht. Durch die Flammen wurde weiterhin ein Zaun beschädigt. Der Schaden wird auf insgesamt 1000,- € geschätzt. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein Lagerfeuer auf dem Volleyballplatz Ausgangspunkt des Feuers. Die Ermittlungen dauern an.
 
Diebstahl aus PKW
In den Nachtstunden zum 17.04.2015 wurden in Bitterfeld- Wolfen aus mehreren Fahrzeugen Gegenstände entwendet.
In der Franz- Mehring- Straße drangen bislang Unbekannte in einen abgestellten PKW VW ein. Es wurde das Navigationssystem entwendet. Der Schaden wird auf ca. 1800,- € geschätzt. 
In der Str. der Chemiearbeiter wurde aus einem abgestellten PKW VW das Autoradio gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000,- €.

Aus einem im Ring der Bauarbeiter abgestellten PKW Skoda wurde versucht, das Autoradio zu entwenden. Es wurde bereits das Radio aus der Halterung entfernt. Der Sachschaden beträgt ca. 1000,- €.
In der Grünstraße wurde aus einem PKW VW das Radio – Navigationssystem gestohlen. Die Schadenssumme steht noch nicht fest.
In allen Fällen schlugen die Täter Scheiben ein, um in die Fahrzeuge zu gelangen. Die Ermittlungen dauern an.
 
Einbruch in Einzelhandelsgeschäft
In den Nachtstunden zum 17.04.2015 wurde in Bitterfeld- Wolfen in Einzelhandelsgeschäft in der Dessauer Allee eingebrochen. Die bislang Unbekannten schlugen eine Scheibe ein und entwendeten eine geringe Menge Bargeld.
 
Einbruch in Baucontainer
In der Nacht zum 17.04.2015 drangen in Zerbst in der Karl- Marx- Str. bislang unbekannte Täter gewaltsam in einen Baucontainer auf einem Firmengrundstück ein. Es wurden Schränke durchsucht und Bargeld gestohlen. Der Gesamtschaden wird auf 1000,- € geschätzt.
 
Graffiti
Am 17.04.2015 wurde festgestellt, dass bislang unbekannte Täter in Bitterfeld- Wolfen in der Fritz- Weineck- Straße mehrere Hauswände mit Farbe beschmiert haben. Es wurden verschiedene Schriftzüge aufgebracht. Der Schaden wird auf 2000,- € geschätzt.
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt