Skyscraper
Start der Radlersaison  am Elberadweg
Der Elberadweg ist mit vielen Hinweistafeln gekennzeichnet.
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 30.04.2015 um 14:11:36

Start der Radlersaison am Elberadweg

Sachsen-Anhalt (red/stj). Traditionell wird am ersten Maiwochenende in Sachsen-Anhalt die Radfahrsaison am Elberadweg mit zahlreichen Radtourenangeboten und Veranstaltungen eröffnet.

Auch in der Tourismusregion Anhalt-Dessau-Wittenberg laden verschiedene Radtouren dazu ein, sich auf den Drahtesel zu schwingen und die wieder erwachte Natur im Biosphärenreservat Mittelelbe zu entdecken. Am Informationszentrum Auenhaus, an der Oranienbaumer Chaussee  in Dessau-Roßlau, wird in diesem Jahr das große Radlerfest veranstaltet.

Radlerfest inDessau-Roßlau

Ab 10 Uhr wird das große Radlerfest durch Dessau-Roßlaus Oberbürgermeister Peter Kuras und dem Leiter des  Biosphärenreservats Mittelelbe eröffnet. Danach folgt von 10 bis 12:30 Uhr Unterhaltung durch die "Dessauer Muldespatzen". Außerdem gibt es ab 11 Uhr eine Gartenführung mit anschließenden Erläuterungen am Insektenhotel und eine geführte Radtour durch das Gartenreich des Fürst Franz von Oranienbaum, nach Wörlitz, über Vockerode bis zum Dessauer Auenhaus zurück. Ab 13 Uhr folgt die Übergabe des "Staffelstabes" an den Veranstaltungsort für das Jahr 2016. Von 13.30 bis 15 Uhr geht's dann auf eine musikalische Reise in den Frühling mit Hildegard Wiczonke, Jürgen Gründer und Peter Meister. Zum Ausklang gibt's ab  15 Uhr einen Vortrag mit dem Thema "Reiseziel Elbe" im Hinsche Haus.

Ganztäglich gibt's auf dem Radlerfest für Besucher außerdem von 10 bis 16 Uhr kostenlose Sicherheitschecks für Fahrräder und Probefahren mit dem E-Bike's, einen Informationsstand mit verschiedenen Aktionen rund um die Gesundheit und touristische Informationen über die Region und zu den Veranstaltungshöhepunkten der kommenden Jahre.

Weiter geht's den ganzen Tag über geführte Sternradtouren zum Auenhaus. So können Radfahrer unter anderem von Gräfenhainichen aus über eine Strecke von 20 Kilometer zum Auenhaus teilnehmen. Treffpunkt ist für diese Radtour 10 Uhr an der Tourist-Information in Gräfenhainichen (August-Bebel-Str. 24). Interessenten können sich beim Verein Dübener Heide telefonisch unter 034953 257620 anmelden.

Gräfenhainichen (20 km)
Streckenführung:        Gräfenhainichen – Auenhaus, Rückfahrt - individuell
Start:                           10:00 Uhr, Tourist-Information Gräfenhainichen, August-Bebel-Str. 24
Anfragen:                    Verein Dübener Heide e. V., Ortsgruppe Gräfenhainichen Tel.: 034953/257620
 
Coswig (Anhalt) Tour 1 (17 km)
Streckenführung:         Geführte Radtour von der Gästeführerin Martina Wormuth über die Elbfähre, Wörlitz und zum Auenhaus
Start:                           9:00 Uhr Andacht und Eröffnung, Radwegekirche St. Nicolai in Coswig,
                                    ca. 9:45 Uhr, Parkplatz hinter dem Rathaus
Anfragen:                    Fremdenverkehrsverein Elbe Fläming e.V., Tel.:034903/610155
Starterpaket:                Die Teilnehmer der drei Touren ab Coswig erhalten ein Starterpaket mit einer Wegzehrung und eine Flämingradwanderkarte (solange der Vorrat reicht).
 
Coswig (Anhalt) Tour 2 (17 km)
Streckenführung:         Buro – Klieken – Waldschlösschen – Kliekener Aue – Auenhaus.
Ab Waldschlösschen Klieken wird die Gruppe von einem Ranger der Biosphäre geführt.
Start:                           9:00 Uhr Andacht und Eröffnung, Radwegekirche St. Nicolai in Coswig,
                                    ca. 9:45 Uhr, Parkplatz hinter dem Rathaus
Anfragen:                    Fremdenverkehrsverein Elbe Fläming e.V., Tel.:034903/610155
Starterpaket:                Die Teilnehmer der drei Touren ab Coswig erhalten ein Starterpaket mit einer Wegzehrung und eine Flämingradwanderkarte (solange der Vorrat reicht).
 
Coswig (Anhalt) Tour 3 à kombinierte Paddel–Radtour (mit eigenen Fahrrädern)
Streckenführung:         Paddeltour ab Elbfähre Coswig bis Vockerode (die Fahrräder werden an der Fähre verladen und nach Vockerode transportiert)
Ab Vockerode geführte Radtour zum Auenhaus.
Start:                           9:00 Uhr Andacht und Eröffnung, Radwegekirche St. Nicolai in Coswig,
                                    ca. 9:45 Uhr, an der Elbfähre
Hinweis:                      Anmeldung bis 28.04.2015 erforderlich, Tel.: 034903/59260
Sonderpreis für die ersten 20 angemeldeten Teilnehmer: 10 € p. P.
Anfragen:                    Feriendorf & Paddelabenteuer Bühnemann, Tel.: 034903/59260
Starterpaket:                Die Teilnehmer der drei Touren ab Coswig erhalten ein Starterpaket mit einer Wegzehrung und eine Flämingradwanderkarte (solange der Vorrat reicht).
 
Zerbst/Anhalt (35 km)
Streckenführung:         Zerbst – Jütrichau – Rodleben – Roßlau – Vockerode – Auenhaus, Rückfahrt - individuell
Start:                           8:30 Uhr, Tourist-Information am Markt
Anfragen:                    Tourist-Information Zerbst/Anhalt, Tel.: 03923/760178
 
Lutherstadt Wittenberg (31 km)
Streckenführung:        Kienberge – Wörlitz – Horstdorf – Oranienbaum – Auenhaus
Start:                           9:30 Uhr, Marktplatz
Anfragen                     TourismusRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg, Tel.: 03491/402610
 
Dessau-Roßlau Tour 1 (11 km)
Streckenführung:        Dessau-Roßlau – Auenhaus
Start:                           9:00 Uhr, Johannbau (Schlossplatz Dessau)
Anfragen:                    Stadt Dessau-Roßlau, Tel.: 0340/2041442

Dessau-Roßlau Tour 2 „Zwei Elbquerungen“ (38 km)
Streckenführung:         Dessau-Roßlau – Meinsdorf – Thießen – Kupferhammer – Luko – Klieken – Vockerode – Auenhaus
Start:                           10:30 Uhr, Dessau, Mobilitätszentrale am Hauptbahnhof
10:50 Uhr, Roßlau, Schifferstraße/Ecke Fabrikstraße
Anfragen:                    ADFC Regionalverband Dessau, Tel.: 0340/2168875
 
Geführte Radtour „Gartenreichtour Fürst Franz“ (25 km)
Streckenführung:         Oranienbaum – Wörlitz – Vockerode – Auenhaus
Start:                           11:00 Uhr, am Informationszentrum Auenhaus
Anfragen:                    Tourist-Information Dessau-Roßlau, Tel. 0340/2041442
 
Geführte Radtour „Das Naturschutzgebiet Saalberghau“ (2,5 Stunden)
Streckenführung:         Durch das Naturschutzgebiet „Saalberghau“
Start:                           10:00 Uhr, Kornhaus Dessau, Kornhausstraße 146
Anfragen:                    Biosphärenreservat Mittelelbe, Herr Händler, Tel.: 034904/40610
 
Geführte Wanderung „Das Wasser – gestaltende Urkraft der Natur“ (3 Stunden)
Streckenführung:         Durch das Oberluch in Roßlau
Start:                           10:00 Uhr, Wasserburg Roßlau
Anfragen:                    Biosphärenreservat Mittelelbe, Herr Regner, Tel.: 034904/40610
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt