Skyscraper
10. Auflage vom „Naturpark-Wanderfest“ in Raben
Wander im Planetal
Foto: Naturparkverein Fläming e. V.
aktualisiert am 20.05.2015 um 16:20:07

10. Auflage vom „Naturpark-Wanderfest“ in Raben

Raben (red). Bereits zum 10. Mal findet das Naturparkwanderfest als Sternwanderung statt. Jubiläumsziel ist das Naturparkzentrum Hoher Fläming in Raben

Ein Wanderprogramm mit atemberaubenden Blicken in die Landschaft des Naturparks Hoher Fläming, einer trutzigen Festung auf dem Steilen Hagen, Feldsteinkirchen und dem idyllischen Planetal erwartet die Wanderer.
Dieses Jahr ist das Wanderangebot besonders tierlieb: Einige Wanderungen sind mit Schlittenhunden, Eseln oder Alpakas berichtet Katja Draeger, Cheforganisatorin des Wanderfestes. „Das Naturpark-Wanderfest findet jedes Jahr an einem anderen Ort statt. Zum 10jährigen Jubiläum haben wir uns zum ersten Mal Raben als Sitz des Naturparkzentrums ausgesucht“, berichtet Draeger.
Ob mit Schuhen oder ohne, von einem Ort zum anderen oder auf einem Rundkurs, allein oder in der Wandergruppe - 13 ganz unterschiedliche Wanderungen werden angeboten.

Gesundheitsbewusste und neugierige Wanderer können unter anderen beim Yoga-Walking oder Barfußwandern neue Erfahrungen sammeln. Tierfreunde können mit vierbeinigen Wanderbegleitern die Naturschönheiten rund um Raben erkunden. Kulturinteressierte Wanderer erforschen mittelalterliche Spuren im Hohen Fläming oder gehen auf Entdeckungsreise zu den wenig bekannten Hügelgräbern am Planetal.

Wie gewohnt stehen die Touren unter der fachkundigen Leitung der Natur- und KulturführerInnen und der WanderleiterInnen des Naturparks.

Egal auf welcher Tour auch gewandert wird, gemeinsames Ziel ist das Flämingdorf Raben, wo die Rabener Dorfgemeinschaft und das Team des Naturparkzentrums Hoher Fläming die Teilnehmer des Naturpark-Wanderfestes mit selbst gebackenem Kuchen und deftigen Speisen empfangen. Hier werden auch wieder „Wanderdiplome“ an Menschen verliehen, die sich um das Wandern besonders verdient gemacht haben.

Fast alle Treffpunkte (Ausnahme Göritz und Garrey, Startpunkte Wanderung 7 und 13) sind über die Burgenlinie 572 ab Bahnhof Bad Belzig (Regionalbahn RE 7, Bus 581) erreichbar.
 
Programm:
  • 8.25 Uhr Burgenlinie 572 von Bad Belzig zu den Treffpunkten der Wanderungen 1 und 5
  • 10.25 Uhr Burgenlinie 572 von Bad Belzig zu den Treffpunkten der Wanderungen 2, 4, 6, 8, 9, 10, 11 und 12
  • ab 13.30 Uhr Eintreffen der Wandergruppen in Raben
  • 15.00 Uhr Begrüßung der Wanderer
  • 15.56 Uhr Burgenlinie 572 nach Bad Belzig, Fläming-Bahnhof Bad Belzig
  • 16.00 Uhr Busshuttle nach Göritz
 
Weitere Informationen und Anmeldungen für den Bus 572 unter:
Tel. (033848) 60 004
Fax (033848) 60 360
 
E-Mail:info@flaeming.net
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt