Skyscraper
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 12.06.2015 um 13:29:25

Neues Spezial Einsatzfahrzeug zur Rettung für Leib und Leben

Anhalt-Bitterfeld (red/stj). Am 9. Juni 2015 überreichte Landrat Uwe Schulze (CDU) auf dem Gelände des Amtes für Brand-, Katastrophenschutz und Rettungsdienst in Bitterfeld einen Sanitäts Gerätewagen an den Fachdienst Sanität des Bereiches "Nord/Süd" im Katastrophenstab des Landkreises Anhalt-Bitterfeld vom DRK Kreisverband Bitterfeld - Zerbst/Anhalt.
 
Das Spezial Einsatzfahrzeug wurde vom Bund für Landkreise und kreisfreien Städte zur Bewältigung der Aufgaben im Bevölkerungsschutz bereitgestellt und wird im Fachdienst Sanität der Sanitätsgruppe im Bereich "Nord/Süd" des DRK Kreisverbandes Bitterfeld- Zerbst/Anhalt e.V. zugeordnet.  Insgesamt hält der Landkreis Anhalt-Bitterfeld zwei Fachdienste Sanität vor, welche aufgeteilt in den Bereiche "Nord/Süd" (DRK Kreisverband Bitterfeld- Zerbst/Anhalt e.V.) und "Mitte" (DRK Kreisverband Köthen e.V.). Letzterer erhielt bereits im Dezember 2014 einen Gerätewagen Sanität (GW San). Standort des Fahrzeuges ist die Rettungswache Köthen.
 
Der neue GW San, mit dem Kennzeichen ABI-LK 803, wird in der Rettungswache Zerbst stationiert. Auf dem Spezial Einsatzfahrzeug findet eine Besatzung von insgesamt sechs Personen Platz. Die Aufgaben des Fahrzeuges sind die Sicherstellung der Ersten medizinischen Hilfe und Sanitätsdienstliche Versorgung von bis zu 20 verletzten Personen. Ausgestattet ist es unter anderem mit einem beheizbaren Zelt. In dem Zelt können Rettungsdienste und Notärzte ärztliche Sofortmaßnahmen zur Abwendung lebensbedrohlicher Zustände beziehungsweise zur Erhaltung von Vitalfunktionen geschützt durchführt werden.

Die zur Verfügung gestellten Ausrüstungsmaterialien, wie zum Beispiel ein AED (Defibrillator) befinden sich auf dem neusten Stand der Technik.
 
Die Beschaffungskosten eines GW San belaufen sich auf rund 165.000 Euro, wovon 119.000 Euro Kosten für das Fahrzeug sind und 46.000 Euro für die Ausrüstung. Für den Landkreis Anhalt-Bitterfeld entstanden keine Kosten, da die finanziellen Mittel für Pflege, Wartung und Reparaturen der Fahrzeuge vom Bund bereitgestellt werden.

Fotos: STEFAN JULIUS
 
Neues Spezial Einsatzfahrzeug zur Rettung für Leib und Leben
Neues Spezial Einsatzfahrzeug zur Rettung für Leib und Leben
Neues Spezial Einsatzfahrzeug zur Rettung für Leib und Leben
Neues Spezial Einsatzfahrzeug zur Rettung für Leib und Leben
Neues Spezial Einsatzfahrzeug zur Rettung für Leib und Leben
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt