Skyscraper
Hier kommt  keine Langeweile auf
Vom 10. bis 12. Juli pilgern die Fans des Sprechgesangs nach Ferropolis bei Gräfenhainichen.
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 12.06.2015 um 14:18:36

Hier kommt keine Langeweile auf

Region (rb). Die zweite Jahreshälfte steht bekanntermaßen im Fokus von Festen, sportlichen Veranstaltungen und kulturellen Höhepunkten. Wir geben einen Überblick auf die wichtigsten, aber auch kleineren Veranstaltungen, die die Bürger aus der Region und darüber hinaus unterhalten werden - von Juli bis Dezember.
 
Historisch wird’s wieder in der nordsächsischen Kreisstadt Delitzsch am ersten Juliwochenende. Seit 1990 wird jedes Jahr das "Peter und Paul Stadtfest" begangen, um an den Todestag der Apostel und Kirchenväter Simon Petrus und Paulus von Tarsus zu erinnern. Der traditionelle Umzug führt dabei den roten Faden durch das Festwochenende, welches die gesamte Stadt vom 3. bis zum 5. Juli in eine historische Stätte wandelt.

Am selben Wochenende findet außerdem das 37. Teichfest im Ortsteil Schmerz der Gemeinde Muldestausee statt. Hier wird unter anderem der stärkste Feuerwehrmann der Gemeinde gesucht. Ein Kronkorken- und Bierfassweitwurf, die Meisterschaft im Badewannenrennen und die Wahlen zum "Iron Man von Schmerz" und "Sexiest Firefighter of Muldestausee" warten auf die Gäste des Teichfestes.
 
Sommerzeit ist Festival-Zeit! Für das besondere Konzerterlebnis locken die Monate Juli und August wieder vier Großveranstaltungen zehntausende Besucher in  die Region. So wird die Kultstätte "Ferropolis - die Stadt aus Eisen" Schauplatz für die Dreitages-Spektakel "Splash" und "Melt!"

Wer mehr Gitarren und härtere Klänge bevorzugt, für den bietet das "With Full Force-"Festival am ersten Juli-Wochenende im sächsischen Roitzschjora das passendere Rahmenprogramm. Dieses Jahr ganz neu: "Pure & Crafted" - ebenso in der Stadt aus Eisen am letzten Wochenende des Augusts. Hier liegt der Schwerpunkt neben moderner Musik auf der Leidenschaft für Motorräder und Co.
 
Von Ferropolis zum Baggern ist es theoretisch nicht weit. Aber wenn vom 3. bis zum 5. Juli in Petersroda gebaggert wird, hat das nichts mit den großen Stahlgiganten zu tun. Das vierte Turnier im Beachvolleyball, das "King of the Beach" lädt zum Baggern und Pritschen ein. Schauplatz wird hier das Waldstadion sein. Motorboot-Fans aufgepasst! Vom 7. bis 9. August lädt der Veranstalter zum 13. "Goitzsche-Fest" auf die Halbinsel Pouch (Ortsteil von Muldestausee) ein.

Neben der Weltmeisterschaft der motorisierten Schnellboote, lockt ein buntes Rahmenprogramm. So sind die Deutschrocker "Goitzsche Front" und "Haudegen" zu Gast. Fans der softeren Musik werden durch die Band "Six" und den Kultrockern "Karat" unterhalten. Daneben gibts u.a. eine Feuershow, Tanzgruppen, ein Feuerwerk und zahlreiche Attraktionen für die jungen Gäste. Nass wird’s auch auf dem Muldestausee:

Am 22. August werden die Drachenboote zu Wasser gelassen. Zum Drachenbootfest lädt der WSC Friedersdorf e.V. Gruppenpaddler ein. Anmeldungen werden auf der Internetseite des Vereins entgegen genommen. Wer am 8. August ein Feuerwerk der Superlative erleben möchte, ist nach Ferropolis zu den "Pyrogames" eingeladen.
 
Ein Jubiläum der besonderen Art feiert dieses Jahr der Ortsteil Greppin. 625 Jahre seit der ersten urkundlichen Erwähnung sind vergangen und das wird vom 21. bis zum 23. August zelebriert.

Den Gästen erwartet neben einem Laternenumzug zahlreiche kleinere Konzerte von Vereinen der Region, ein Flohmarkt, einen Rummel, einen offenen Schießwettbewerb in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Schützenverein und weitere Höhepunkte zum Erleben und Staunen.
 
Der September wird zum sportlichen Lauf-Monat! Neben dem 7-Seen-Lauf am 19. des Monats in Sandersdorf-Brehna mit Star-Gast Joey Kelly, veranstaltet Dessau den mittlerweile 17. "Avendi-Citylauf" quer durch die Stadt. "Laufschuhe zugeschnürt und rechtzeitig Warmgelaufen" heißt es da!
 
Volljährig wird zum 26. September das Buchdorf Mühlbeck-Friedersdorf. 18 Jahre - diese werden gebührend zelebriert. Auf dem Dorfanger findet ein Teil des Festes statt, welches in die Geschichtsbücher eingehen soll, denn: Der Verein "Lebendige Sprache e.V.", der jenes veranstaltet, plant einen Weltrekordversuch mit allen Personen und Firmen, die "buch" oder "bücher" im Namen tragen.

Die Anmeldung dazu erfolgt über die Internetseite des Buchdorfes. Für alle anderen Bücherinteressierte gibt es eine Party auf dem Dorfplatz in Mühlbeck von der Eröffnungsfeier am Freitag (25.09.) bis zum Sonntag.
 
„Helau und Alaaf!“ am 11. November startet in den Karnevalsvereinen der Region die fünfte Jahreszeit – ganz traditionell um 11.11 Uhr. Hochburg wird hier wieder der Verein aus Sandersdorf sein. Und einen Monat später öffnen die Adventsmärkte mit Glühwein, Mandeln und Co. ihre Pforten, um die Weihnachtszeit einzuläuten.
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt