Skyscraper
Baby in Köthener Wohnung tot aufgefunden
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 07.08.2015 um 12:35:38

Baby in Köthener Wohnung tot aufgefunden

Köthen (red). Die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau und Beamte der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost haben Ermittlungen zur Aufklärung des Todes eines Neugeborenen aufgenommen, nachdem sie in den Morgenstunden des gestrigen 6.August 2015 entsprechende Hinweise erhalten hatten.
 
Der Leichnam des in einer Wohnung in Köthen tot aufgefundenen Neugeborenen wurde nach seiner Beschlagnahme zum Institut für Rechtsmedizin in Halle überführt und dort obduziert. Eine Todesursache kann bisher noch nicht festgestellt werden. Hierzu bedarf es umfangreicher zeitaufwändiger Untersuchungen. Bislang steht lediglich fest, dass das Kind, ein Junge, nach der Geburt gelebt hat.
 
Die weiteren Ermittlungen zu den Gesamtumständen dauern an.     

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt