Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 4.9.2015
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 04.09.2015 um 13:47:17

Polizeireport Landkreis Wittenberg 4.9.2015

Kriminalitätslage:

Unbekannte schlugen Pkw-Scheibe ein
Am 03.09.2015 sollen unbekannte Täter zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr in der Wilhelm-Weber-Straße in Wittenberg eine Scheibe eines Pkw VW eingeschlagen haben. Nach ersten Erkenntnissen sei jedoch nichts entwendet worden. Das Fahrzeug war auf einem dortigen Parkplatz abgestellt.

Diebstahl von Uhren
Unbekannte Täter sollen im Tatzeitraum vom 03.09.2015 / 21.00 Uhr bis zum 04.09.2015 / 06.30 Uhr in ein Geschäft in der Heubnerstraße in Wittenberg eingedrungen sein und mehrere Uhren und Medaillen entwendet haben. Der Schaden soll sich im unteren vierstelligen Bereich belaufen.

Diebstahl von Kennzeichentafel
In der Zeit vom 02.09.2015 / 15.00 Uhr bis zum 04.09.2015 / 07.30 Uhr sollen unbekannte Täter in Wittenberg, Krummer Weg, die vordere Kennzeichentafel eines VW entwendet haben.

Verkehrslage:

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Ein unbekannter Fahrzeugführer soll am 03.09.2015 zwischen 16.05 Uhr und 16.45 Uhr auf dem Parkplatz des neuen Rathauses in der Wittenberger Lutherstraße beim Ein- oder Ausparken gegen einen parkenden Ford gestoßen sein und ihn dadurch beschädigt haben. Anschließend habe er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kind bei Unfall leicht verletzt
Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr der 50jährige Fahrer eines Ford am 03.09.2015 um 18.00 Uhr in Reinsdorf den Himmelsgarten aus Richtung An der Hohen Mühle kommend mit der Absicht, die Kreuzung Reinsdorfer Gartenweg / Strandbadstraße in Richtung Am Bahnhof zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten Renault, dessen 42jähriger Fahrer den Reinsdorfer Gartenweg aus Richtung Sebastian-Bach-Straße kommend in Richtung Strandbadstraße befuhr. Ein achtjähriges Kind, welches sich im Renault befand, wurde leicht verletzt.

Wildunfälle
Der 52jährige Fahrer eines Skodas befuhr am 03.09.2015 um 21.40 Uhr die L 116 von Jessen in Richtung Annaburg. Circa eineinhalb Kilometer vor Annaburg lief plötzlich ein Dachs über die Straße und kollidierte mit dem PKW. Während am PKW Sachschaden entstand, verendete der Dachs am Unfallort.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt