Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 10.11.2015
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 10.11.2015 um 15:51:13

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 10.11.2015

Verkehrslage

Am 09.11.2015 12:30 Uhr ereignete sich in Bitterfeld- Wolfen ein Verkehrsunfall.
Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr die 78jährige Fahrerin eines PKW Opel die B 100 aus Richtung Friedersdorf in Richtung Bitterfeld. In der Folge kam sie mit dem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Lichtmasten sowie einem Verkehrsschild und kam im Straßengraben zum Stehen. Sie blieb unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt ca. 8000,- €.
 
Am 09.11.2015 16:30 Uhr entstand bei einem Verkehrsunfall in Zörbig ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000,- €.
Auf der Landstraße K 2058 zwischen Köckern und Großzöberitz begegneten sich 2 Fahrzeugführer, die 89jährige Fahrerin eines PKW Renault und der 36jährige Fahrer eines PKW VW. Ein Fahrzeug fuhr zu weit links, dadurch kam es zur seitlichen Kollision beider Autos.
 
Am 09.11.2015 gegen 21:00 Uhr kam es in der Gemeinde Muldestausee zu einem Verkehrsunfall mit Wildbeteiligung.
Der 47jährige Fahrer eines PKW Skoda befuhr die Landstraße K 2036 zwischen Gossa und Krina. Als ein Reh auf die Fahrbahn sprang, kam es zum Zusammenstoß. Der Schaden wird auf 2000,- € geschätzt.
 
Am 09.11.2015 gegen 18:15 Uhr wurde in der Gemeinde Muldestausee bei einem Verkehrsunfall eine Unfallbeteiligte leicht verletzt.
Nach Angaben einer 54jährigen Frau war sie auf dem Fuß- und Radweg an der Goitzsche zwischen Pouch und dem Pegelturm zu Fuß unterwegs. Dabei wurde sie von einem 25jährigen Radfahrer angefahren.
 
Am 10.11.2015 06:20 Uhr ereignete sich in Zerbst ein Verkehrsunfall mit Wildbeteiligung.
Die 51jährige Fahrerin eines PKW Daimlerchrysler befuhr die L 57 zwischen Zerbst und Dobritz. Als ein Reh auf die Fahrbahn lief, kam es zum Zusammenstoß. Das Tier verendete, der Schaden am Fahrzeug beträgt ca. 1000,- €.
 
Geschwindigkeitskontrolle
Am 09.11.2015 zwischen 14:30 Uhr und 19:00 Uhr wurde in Zörbig, OT Großzöberitz, auf der Landstraße K 2067, auf Höhe des Sportplatzes, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Von 675 gemessenen Fahrzeugen überschritten 34 Fahrzeugführer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h. Der Schnellste war ein PKW- Fahrer mit 128 km/ h. Ihn erwarten 240,-€ Bußgeld, 2 Punkte in Flensburg und 1 Monat Fahrverbot.
 
Kriminalitätslage

Einbruch in Gaststätte
Am 10.11.2015 in den frühen Morgenstunden drangen Unbekannte in einen Raum einer Gaststätte in Bitterfeld- Wolfen in der Zörbiger Straße ein. Es wurden 2 Geldbörsen gestohlen. Der Schaden wird mit 300,- € beziffert.
 
Einbruch in Ladengeschäft
In den Nachtstunden zum 10.11.2015 wurde in ein Verkaufsgeschäft in Bitterfeld- Wolfen in der Anhaltstraße eingebrochen. Unbekannte hatten eine Schaufensterscheibe eingeschlagen und Bekleidung gestohlen. Der Schaden steht gegenwärtig noch nicht fest.
 
Diebstahl von Dieselkraftstoff
In den Nachtstunden zum 10.11.2015 wurde in Bitterfeld- Wolfen, OT Holzweißig, Am Stadion, auf einer Baustelle ein Baucontainer aufgebrochen und aus einem LKW Dieselkraftstoff abgezapft. Aus dem Container wurde nichts entwendet. Der Schaden beträgt insgesamt ca. 500,- €.
 
Diebstahl von Fahrzeugen
Am 10.11.2015 wurde von einem Verantwortlichen der Diebstahl eines PKW VW Touran festgestellt. Das Auto war in Zerbst in der Karlstraße abgestellt gewesen. Es trat ein Schaden von etwa 25.000,- € ein.
Zwischen dem 09.11.2015 und dem 10.11.2015 wurde in Zerbst ein in der Straße „Am Geisthof“ abgestellter PKW Audi gestohlen. Der Wert des Fahrzeugs beträgt ca. 5000,- €. Nach beiden Fahrzeugen wurde die Fahndung eingeleitet.
 
Diebstahl aus Garage
Zwischen dem 04.11.2015 und dem 10.11.2015 wurde in Bitterfeld- Wolfen in eine Garage eines Garagenkomplexes in der Reudener Straße eingebrochen. Es wurden ein Satz Winterräder und mehrere neuwertige Schuhe gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1500,-€.
 
Diebstahl von Stühlen
In der Nachtzeit zum 10.11.2015 wurden in Zerbst aus einem Biergarten einer Gaststätte in der Lusoer Straße 20 Gartenstühle entwendet. Die Stühle waren unter einer Plane mit einem Stahlseil und einem Schloss gesichert.
Schaden: ca. 1400,- €
 
Diebstahl von einer Baustelle
Im Zeitraum zwischen dem 05.11.2015 und dem 10.11.2015 wurde von einer Baustelle in Köthen am Güterseeweg Baumaterial gestohlen. Dabei handelt es sich um Stützelemente für Rohrgräben. Der Schaden wurde mit etwa 3000,- € angegeben.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt