Skyscraper
Pelikan-Skulptur in Bitterfeld-Wolfen entwendet
Foto: Polizei
aktualisiert am 01.12.2015 um 16:37:10

Pelikan-Skulptur in Bitterfeld-Wolfen entwendet

Bitterfeld-Wolfen (red). Am 26.11.2015 wurde der Diebstahl einer Skulptur in Form eines Pelikans in Bitterfeld- Wolfen festgestellt. Die Skulptur war etwa 80 cm hoch, bestand vermutlich aus Bronze und stand auf einem Betonsockel – Siehe Foto.

Wahrscheinlich in der Nacht vom 25.11. zum 26.11.2015 entwendeten unbekannte Täter in Bitterfeld- Wolfen, Bahnhofstraße, vom Eingang einer Schule eine Skulptur. Dabei handelte es sich um einen Pelikan, der höchstwahrscheinlich aus Bronze bestand. Die Skulptur war ca. 80 cm hoch und stand auf einem Betonsockel. Der Stehlschaden wird mit ca. 1000,-€ angegeben.

Wer Angaben zum Verbleib der Skulptur geben oder sonstige Hinweise zur Klärung der Straftat geben kann, wird gebeten, sich mit dem Revierkommissariat Bitterfeld- Wolfen, Dammstr. 10, Tel. 03493/301-0 oder unter der E- Mail- Adresse lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de mit der Polizei in Verbindung zu setzen.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt