Skyscraper
Muldestaussee will  diese Dinge meistern
Veit Wolpert (55), seit 2014 Vorsitzender des Gemeinderates der Gemeinde Muldestausee, vor der Grundschule in Rösa, welche ein ehemaliges gräfliches Schloss ist.
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 24.01.2016 um 15:37:52

Muldestaussee will diese Dinge meistern

Muldestausee (red/stj). Was sich in der Gemeinde Muldestausee in diesem Jahr bewegen soll, darüber gibt der Gemeinderatsvorsitzdende Veit Wolpert (FDP) dem Bitterfelder Spatz Auskunft. Veit Wolpert informiert:

Gemeinderat erhalten

Als Vorsitzender möchte ich die Sitzungen des Gemeinderates nicht nur vorbereiten und leiten. Ich sehe meine Aufgabe auch darin, den Gemeinderat als Hort der demokratischen Willensbildung zu erhalten und zu verteidigen, und das den Menschen zu vermitteln.

Demographische Entwicklung

Ich möchte die Kraft des Gemeinderates auf die Aufgabe konzentrieren dem demographischen Wandel entgegenzutreten, d.h. Attraktive Lebensräume schaffen und Menschen zum Zuzug zu bewegen. Je mehr Einwohner wir haben, umso mehr können die Lasten auf viele Schultern verteilt werden.

Bezahlbare Strukturen

Unsere Bürgerinnen und Bürger dürfen nicht finanziell überfordert werden. Dabei sollen kommunalen Strukturen wie zum Beispiel Kitas, Schulen, Gemeinschaftshäuser oder Friedhöfe möglichst erhalten und wo das nicht möglich ist, die verbleibenden Strukturen qualitativ verbessert werden. Das Maß zwischen Qualität, Quantität und Kosten ist bei jeder strukturellen Entscheidung erneut abzuwägen. Nicht alles, was wünschenswert ist, ist auch machbar.

Wirtschaftliche Entwicklung

Durch intelligente Ansiedlung, zum Beispiel durch Wohngebiete zwischen den Seen, von Betrieben und Einwohnern, können wir unserer Steuerkraft steigern und die Kosten für die Strukturen bezahlbar halten. Das kommunale Planungsrecht und die touristische Entwicklung in unsrer Gemeinde halte ich für den richtigen Schlüssel dafür.

Nachhaltige Entscheidungen

Ich möchte den Gemeinderat dazu anhalten, nicht zu kurz zu denken oder gar in persönlichen Befindlichkeiten zu verharren, sondern weitsichtige Entscheidungen zu treffen, die auch kommenden Generationen helfen die Zukunft zu gestalten.
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt