Skyscraper
Mit dem Drahtesel  durch Amerika
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 05.02.2016 um 15:56:02

Mit dem Drahtesel durch Amerika

Raguhn (red/stj). Thomas Meixner, Weltenradler aus Raguhn, startete von Mai 2013 bis Januar 2015 eine etwa 20 Monate lange Reise mit dem Fahrrad durch Amerika.

Los ging es damals von Alaska aus bis ganz in den Süden Lateinamerikas nach Santiago de Chile. Dabei musste er so manches Abenteuer bestehen, wie zum Beispiel den schlammig-feuchten Amazonas, einen nächtlichen Überfall in Bolivien und den Kampf mit dem Steppenwind in Patagonien. Höhepunkte seiner Tour waren unter anderem die Wildnis in Kanada, der Besuch des Inselstaates Kuba und eine Solobesteigung des 6.439 Meter hohen Illimani in Bolivien.

Aber auch die unzähligen Begegnungen mit den Menschen vor Ort, die dem Radfahrer aus Deutschland mit Gastfreundschaft und gutem Rat zur Seite standen, blieben dem Weltenradler im Gedächtnis.

Insgesamt hat Meixner mit seinem Expeditionsrad 41.000 Kilometer in 20 Monaten zurückgelegt. Eindrücke seiner Reise hat der Weltenradler jüngst in seinem Buch „Amerika mit dem Fahrrad“ in Zusammenarbeit mit dem Mitteldeutschen Verlag herausgebracht. In seinem Reisetagebuch sind seine Erlebnisse in Geschichten und selbstgeschossenen Fotos festgehalten von seiner bisher zweitlängsten Reise.

Information

Thomas Meixner sein Buch gibt’s für 16,95 Euro in jedenm Buchladen oder im Internet unter www.thomasmeixner.de.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt