Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 2.3.2016
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 02.03.2016 um 15:33:14

Polizeireport Landkreis Wittenberg 2.3.2016

Kriminalitätslage:

Diebstahl aus Keller
Unbekannte Täter sollen im Tatzeitraum vom 28.02.2016 / 16.00 Uhr bis zum 01.03.2016 / 17.30 Uhr in der Berliner Straße in Wittenberg in einen Keller eingedrungen sein und eine Kiste mit diversen Gegenständen entwendet haben.

Diebstahl von Kennzeichentafel
In der Zeit vom 01.03.2016 / 18.30 Uhr bis zum 02.03.2016 / 08.00 Uhr sollen unbekannte Täter in der Nordstraße in Oranienbaum von einem Pkw Renault die vordere Kennzeichentafel entwendet haben. Das Fahrzeug war auf der Straße in einer Parkbucht abgestellt.

Unbekannte drangen in ehemaliges Kohlekraftwerk ein
Am 02.03.2016 wurde um 10.30 Uhr festgestellt, dass unbekannte Täter gewaltsam in die Räumlichkeiten des ehemaligen Kohlekraftwerkes in der Griesener Straße in Vockerode eingedrungen sind. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht festgestellt werden. Auch der Tatzeitraum kann nicht benannt werden.

Verkehrslage:

Aufgefahren
Nach eigenen Angaben befuhr ein 48jähriger Busfahrer am 02.03.2016 um 07.10 Uhr in Wittenberg die Sternstraße aus Richtung Geschwister-Scholl-Straße in Richtung Lutherstraße. Durch einen Halt an der Bushaltestelle wurde er kurz vor der Kreuzung Sternstraße / Heubnerstraße von einer 43jährigen VW-Fahrerin überholt, welche die Absicht hatte, nach links in die Heubnerstraße abzubiegen. Der Busfahrer fuhr durch Unachtsamkeit auf die VW-Fahrerin auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person
Am 02.03.2016 befuhr ein Rennradfahrer eigenen Angaben zufolge um 06.20 Uhr in Wittenberg den Kreisverkehr Bürgermeisterstraße / Mauerstraße aus Richtung Bürgermeisterstraße kommend. Plötzlich befuhr aus Richtung Mauerstraße (Arsenal) ein Skoda-Fahrer den Kreisverkehr. Dieser habe den Radfahrer ungenügend beachtet und sei auf ihn aufgefahren. In der weiteren Folge kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Am Rennrad entstand Sachschaden.

Im Vorbeifahren gestreift
Der 85jährige Fahrer eines Audis befuhr am 02.03.2016 um 11.30 Uhr in Kemberg die Leipziger Straße aus Richtung Markt kommend in Richtung Schmiedeberger Straße. Unmittelbar hinter der Kreuzung Leipziger Straße / Leipziger Neumarkt streifte er einen parkenden Mercedes-Benz. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt