Skyscraper
Täter auf frischer Tat gestellt
Foto: Thorben_Wengert_pixelio.de
aktualisiert am 16.03.2016 um 14:22:28

Täter auf frischer Tat gestellt

Dessau-Roßlau (red). Laut einer gemeinsamen Pressemittelung der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau und
der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost soll am 15.03.2016 gegen 15:10 Uhr eine Mitarbeiterin eines Bekleidungsgeschäftes in einem Einkaufszentrum in Kavalierstraße in Dessau-Roßlau eine Diebstahlshandlung einer männlichen Person beobachtet haben.

Die Mitarbeiterin habe den Tatverdächtigen daraufhin angesprochen und festgehalten. Der 17-jährige, aus Dessau-Roßlau stammende vermeintlich Täter habe dann versuchte, sich loszureißen. Durch einen weiter hingekommen Mitarbeiter sei eine Flucht aber verhindert worden.

Der 17- Jährige wurde dann an zwischenzeitlich hinzugerufene Polizeibeamte übergeben, welche ihn zur Durchführung weiterer polizeilicher Maßnahmen in das Polizeirevier Dessau-Roßlau verbrachten.
Während der Durchsuchungsmaßnahmen wurden bei dem Dessauer geringe Mengen Betäubungsmittel und entsprechende Utensilien aufgefunden.

Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen wurde er an Erziehungsberechtigte übergeben
Es werden Ermittlungen wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls und wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes geführt. Die Ermittlungen dauern an.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt