Skyscraper
Brutaler Raub in Bitterfeld
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 08.04.2016 um 11:22:56

Brutaler Raub in Bitterfeld

Bitterfeld (red). Laut einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau und der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost soll es am 07.04.2016, gegen 14:11 Uhr, in der Semmelweisstraße in 06749 Bitterfeld-Wolfen zu einer Raubstraftat gekommen sein.

Den bisher geführten Ermittlungen zufolge soll sich eine bislang unbekannte Person einer 85jährigen Geschädigten auf einem Fahrrad von hinten angenähert und ihr im Vorbeifahren einen Beutel mit persönlichen Gegenständen gewaltsam entrissen haben. Die Geschädigte sei hierdurch zu Fall gekommen und erlitt dabei schwerste Verletzungen am Kopf und an einem Bein. Sie musste in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung eingeliefert werden.

Zur Personenbeschreibung liegen bislang keine weiteren Erkenntnisse vor: Sofort eingeleitete Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Ergreifung des Täters oder der Täterin. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei bitten daher um Hinweise, wobei der Täter mit einem hellblauen Stoffbeutel, verziert mit gelben und dunkelblauen Ornamenten, in Richtung Albert- Schweitzer-Straße flüchtete.
 
Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Straftat bzw. zur Identität des unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost unter 0340 / 6000-291 oder per E-Mail an lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de zu melden.
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt