Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 15.4.2016
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 15.04.2016 um 13:32:00

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 15.4.2016

Verkehrslage

Tödlicher Verkehrsunfall
Am 14.04.2016 ereignete sich in Köthen auf der Kreuzung B6n/ L145 ein tödlicher Verkehrsunfall.
Nach bisherigen Ermittlungen befuhr gegen 12:00 Uhr der 39jährige Fahrer eines Sattelzuges die L 145 aus Großwülknitz kommend in Richtung B 6n. Als er nach rechts auf die B 6 n einbog, erfasste der LKW einen Radfahrer. Dieser befuhr auf einem rechtseitig verlaufenden Radweg ebenfalls die L 145 und wollte vermutlich die B 6n geradeaus in Richtung Köthen überqueren.
Der 82jährige Radfahrer erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der LKW- Fahrer erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang werden durch das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld geführt und dauern an.

Am 14.04.2016 gegen 13:15 Uhr entstand bei einem Parkplatzunfall in Raguhn- Jeßnitz ein Sachschaden von insgesamt 5000,- €. Der 66jährige Fahrer befand sich mit seinem Fahrzeug, einem Fiat Ducato auf einem Parkplatz an einem Einkaufsmarkt in der Wolfener Straße. Beim Ausparken touchierte er einen neben ihn parkenden PKW Audi. Am Fiat beläuft sich der Schaden auf ca. 1000- €, am PKW Audi auf etwa 4000,- €.

Am 14.04.2016 gegen 15:30 Uhr kam es in Zerbst zu einem Verkehrsunfall.
Der 63jährige Fahrer eines PKW Opel befuhr die Bahnhofstraße. Aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeugs wich er nach rechts aus und streifte dabei einen abgestellten PKW Renault. Der Sachschaden beträgt an den beteiligten Autos jeweils 1000,- €.

Am 14.04.2016 18:10 Uhr ereignete sich in Raguhn- Jeßnitz ein Verkehrsunfall.
Der 37jährige Fahrer eines PKW VW befuhr die Bobbauer Straße stadteinwärts. An Kreuzung zur Halleschen Straße übersah er, nach seinen eigenen Angaben aufgrund der tiefstehenden Sonne, einen PKW Opel. Dessen 30jähriger Fahrer befuhr die Hallesche Straße in Richtung Bahnübergang. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Aufgrund der Wucht des Aufpralls kam der Opel erst an einer Hauswand zum Stehen. Der Schaden am VW wird auf 2000,- €, der am Opel auf 5000,- € beziffert.
 
Geschwindigkeitskontrollen
Am 14.04.2016 zwischen 15:00 Uhr und 19:30 Uhr wurde in Zörbig auf der B 183, Abzweig Stumsdorf, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Von über 2000 gemessenen Fahrzeugen überschritten 106 Fahrzeuge die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/ h. „Spitzenreiter“ war ein PKW mit einer Geschwindigkeit von 140 km/ h. Ihn erwarten 2 Punkte in Flensburg, 440-, € und ein 2monatiges Fahrverbot.

Am 15.04.2016 zwischen 06:00 Uhr und 06:30 Uhr wurde in Zörbig, OT Wadendorf, in der Dorfstraße eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Von 300 Fahrzeugen überschritten 54 die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/ h. Das schnellste Fahrzeug, ein Krad, war mit 112 km/ h unterwegs.
 
Kriminalitätslage

Diebstahl aus einem Fahrzeug
Am 14.04.2016 stellte der Nutzer eines Kleintransporters Opel den Diebstahl seiner Brieftasche fest. Er hatte das Fahrzeug auf einem umfriedeten Grundstück in Bitterfeld- Wolfen in der Walther- Rathenau- Straße abgestellt. Unbekannte hatten sich Zugang zum Auto verschafft und die Brieftasche gestohlen. Darin befanden sich persönliche Dokumente und Bargeld. Der Schaden wurde mit 150,- € angegeben.

Einbruch in Gartenlaube
Zwischen dem 12.04.2016 und dem 14.04.2016 drangen Unbekannte in Sandersdorf- Brehna in einer Kleingartenanlage in der Thalheimer Straße in eine Gartenlaube ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus der Laube nichts entwendet. Eine Schubkarre wurde von der Gartenparzelle gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt ca. 300,- €.

Diebstahl aus einem Fahrradkorb
Am 14.04.2016 gegen 17:00 Uhr wurde einer 89jährigen Frau in Köthen eine Tasche aus dem Fahrradkorb gestohlen. Die Radfahrerin befuhr die Friedrich- Ludwig- Jahn- Straße in Richtung Finkenweg. Während der Fahrt bemerkte sie einen kurzen Ruck am Rad und einen vorbeifahrenden Jugendlichen. Als sie zu Hause ankam, stellte sie den Verlust ihrer Tasche fest. Darin befanden sich persönliche Dokumente, Geldkarten, Bargeld und Schlüssel. Der Schaden beträgt etwa 500,- €.

Diebstahl aus Einzelhandelsgeschäft
In den Nachtstunden zum 15.04.2016 wurde in Köthen in der Halleschen Straße in ein Einzelhandelsgeschäft eingebrochen. Unbekannte gelangten in ein Lager- und in den Verkaufsraum. Es wurden Tabakwaren und andere Gegenstände gestohlen. Der Schaden kann gegenwärtig noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen dauern an.

Sachbeschädigung durch Graffiti
In der Nacht zum 15.04.2016 wurde in Zerbst in der Dessauer Straße die Fassade eines Discounters mit Farbe besprüht. Der Schaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf etwa 200,- €.

Diebstahl aus einem unbewohnten Haus
Zwischen dem 13.04.2016 und dem 15.04.2016 wurden aus einem unbewohnten Haus in Bitterfeld- Wolfen in der Zörbiger Straße ein Stromzähler demontiert und dieser sowie elektrisches Werkzeug gestohlen. Unbekannten waren über ein Kellerfenster waren in das Wohnhaus eingedrungen. Der Schaden wird auf etwa 600,- € geschätzt.

Besitzer gesucht
Am 23.02.2016 wurden bei einer Durchsuchung einer Garage in Köthen 2 Kleinkrafträder und ein Rasenmäher sichergestellt. Die KKR stammten aus 2 Diebstahlshandlungen und konnten den jeweils rechtmäßigen Besitzern übergeben werden. Der vorgefundene Rasenmäher der Marke Black & Decker konnte bisher noch keinem Eigentümer zugeordnet werden.
Der Eigentümer des Rasenmähers (Foto) oder Bürger, die Angaben zum Besitzer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Anhalt- Bitterfeld in Köthen, Friedrich- Ebert- Straße 39, Tel. 03496/ 426-0 in Verbindung zu setzen. Es kann auch die E- Mail- Adresse lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de genutzt werden.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt