Polizeireport Landkreis Wittenberg 11.5.2016
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 11.05.2016 um 15:36:52

Polizeireport Landkreis Wittenberg 11.5.2016

Kriminalitätslage:

Fahrraddiebstahl
Am 10.05.2016, gegen 18:30 Uhr soll ein Fahrrad vom Gelände einer Tankstelle in Wittenberg entwendet worden sein. Der Geschädigte gab an, er hätte sein Fahrrad direkt vor dem Nachtschalter abgestellt und sich in den Tankstellenshop begeben. Als er nach wenigen Minuten den Shop verließ, wäre sein Fahrrad weg gewesen

Einbruch in Kindertagesstätte
In der Nacht vom 10.05.2016 zum 11.05.2016 sollen ein oder mehrere unbekannte Täter gewaltsam in eine Kindertagesstätte in Wittenberg eingedrungen sein. Mehrere Räume seien durchwühlt und Bürotechnik entwendet worden.

Rollator entwendet
Ein oder mehrere unbekannte Täter sollen in der Zeit vom 10.05.2016, 20:00 Uhr bis 11.05.2015, 10:00 Uhr aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Gräfenhainicher Gartenstraße einen Rollator entwendet haben.

Verkehrslage:

Unfall beim Ausfahren vom Parkplatz
Ein 74-jähriger Fahrer eines Pkw Daewoo fuhr am 10.05.2016, gegen 15:00 Uhr von einem Parkplatz in Jessen auf die Rosa-Luxemburg-Straße in Richtung Bahnübergang. Zu diesem Zeitpunkt befuhr eine 53-jährige Skodafahrerin die Rosa-Luxemburg-Straße aus Richtung Schweinitz in Richtung Bahnübergang. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

Unfall mit verletzter Radfahrerin
Am 10.05.2016, gegen 16:10 Uhr befuhren eine 51-jährige Citroenfahrerin und eine 21-jährige Radfahrerin die Rosa-Luxemburg-Straße in Gräfenhainichen aus Richtung Zschornewitz mit der Absicht, nach rechts in die Bahnhofstraße einzubiegen. Bei Abbiegen befand sich die Radfahrerin neben dem Pkw. Es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin stürzte und zog sich Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Fahrrad und Pkw wurden beschädigt.

Wildunfall mit verletztem Motorradfahrer
Ein Motorradfahrer konnte am 10.05.2016, gegen 22:30 Uhr auf der K 2223 den Zusammenstoß mit einem Reh nicht verhindern. Er fuhr aus Richtung Schweinitz in Richtung Lindwerder. Etwa 1 km vor dem Ortsteingang Lindwerder lief ein Reh auf die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall kam der Motorradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Am Motorrad entstand Sachschaden.

Gegen Baum geprallt
Aus bisher ungeklärten Gründen kam am 11.05.2016, gegen 07:35 Uhr eine 53-jährige Opelfahrerin auf der Verbindungsstraße zwischen Arnsdorf und Rehain von der Fahrbahn ab. Sie prallte gegen einen Baum und verletzte sich leicht.

Betrunkener Mopedfahrer
Am 10.05.2016, gegen 20:15 Uhr fiel Polizeibeamten bei einer Streifenfahrt in der Wittenberger Arthur-Schnitzler-Straße ein Moped mit altem Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2007 auf. Der Mopedfahrer wurde angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Ein am Ort durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen vorläufigen Wert von 1,42 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Strafanzeigen wegen fehlender Pflichtversicherung und Trunkenheit im Straßenverkehr wurden gefertigt.