Skyscraper
Zu Besuch bei Freunden
Franziska Schulz (v. links), Susanna Krauß, Marie Rintsch, Betreuer Tobias Köppe und Anica Petzold sind als Bitterfeld-Wolfener Delegation in die Partnerstadt Villefontaine gefahren.
Foto: privat
aktualisiert am 13.05.2016 um 11:58:40

Zu Besuch bei Freunden

Bitterfeld-Wolfen (red/stj). Seit Donnerstag (12. Mai 2016) weilen insgesamt fünf Jugendliche und ein Betreuer bis Pfingstmontag in Villefontaine, eine der beiden französischen Partnerstädte Bitterfeld-Wolfens.

Gemeinsam mit weiteren Jugendlichen aus Italien (Salzano) und dem Gastgeberland Frankreich (Villefontaine) gestalten die Schülerinnen und Schüler des Wolfener Heinrich-Heine-Gymasiums ein Projekt, das sich zum Ziel setzt, den Bekanntheitsgrad der Partnerstädte zu erhöhen. So werden die Jugendlichen in international gemischten Gruppen Teams verschiedene Fragen rund um das Thema Städtepartnerschaft vorbereiten und das große Vereins- und Bürgerfest am Pfingstsamstag dazu nutzen, die Villefontainer Bevölkerung zu befragen. Diese Interviews werden auf dem dortigen lokalen Radiosender Couleur FM später nachzuhören sein und bilden sogleich die Grundlage für zukünftige Projekte.

Mit der Fahrt in die französische Partnerstadt soll zugleich an die langjährige Tradition des Internationalen Jugendcamps angeknüpft werden, das stets abwechselnd in einer anderen Partnerstadt gastiert.

Das letzte Jugendcamp dieser Art fand 2014 statt, ebenfalls in Villefontaine. „Die Organisation eines solch umfassenden Jugendtreffens ist immer eine Kostenfrage, die sich nicht jede Partnerstadt gleichermaßen leisten kann. Daher musste das Treffen im letzten Jahr leider ausfallen“, berichtet Tobias Köppe, der als Betreuer der Delegation aus Bitterfeld-Wolfen daran teilnimmt und auch persönliche Freundschaften nach Villefontaine pflegt. Zwar stelle das jetzige Projekt nur eine Mini-Variante des Jugendcamps dar, aber dies sei immer noch besser als nichts. Für Sommer 2017 sei wieder ein reguläres Jugendlager geplant.

Neben der Projektarbeit erwartet die Jugendlichen, die in gewohnter Manier in Gastfamilien untergebracht sind, ein Ausflug in die französische Großstadt Lyon. Außerdem steht ein Besuch in einer französischen Grundschule, in der auch Deutsch unterrichtet wird, auf dem Programm.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt