Skyscraper
Skelettierte Hand in Wels gefunden
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 23.05.2016 um 16:08:02

Skelettierte Hand in Wels gefunden

Landkreis Wittenberg (red). Laut einer Pressemitteilung des Polizeireviers Wittenberg fingen am 22.05.2016, gegen 02:30 Uhr zwei Angler aus Zahna-Elster an der Elbe zwischen Klöden und Schützberg am Elbkilometer 191,7 einen Wels. Beim Aufbrechen des 163 cm großen Fisches gegen 08:45 Uhr wurde im Magen eine skelettierte rechte Hand gefunden. Anhaltspunkte zur Person, der die Hand gehörte oder den Umständen, wie die Hand in den Wels gelangte, gibt es bisher nicht.

Ein Todesursachenermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Im Institut für Rechtsmedizin wird eine Begutachtung der Hand durchgeführt.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt