Skyscraper
Junges und altes Blech  gehen gemeinsam auf Tour
Am 11. Juni können die Liebhaber von Old- und Youngtimern ihre Schätze präsentieren.
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 05.06.2016 um 18:40:07

Junges und altes Blech gehen gemeinsam auf Tour

Köthen/Anhalt (red/stj). Der „Motorsportclub Köthen“ hat allen Grund zum Feiern, denn in der bereits 10. Auflage veranstaltet der Verein am 11. Juni für alle Oldtimerfreunde aus Nah und Fern ein großes, markenoffenes Auto- und Motorradtreffen in der Bachstadt
Dabei geht der Motorsportbegeisterte Verein in diesem Jahr neue Wege.

Neben den Fahrern des chromblitzenden „Altmetalls“ sollen sich Fans  vor allem auch die von Youngtimern, also Autos der 90er Jahre, angesprochen fühlen, die sich immer größer werdender Beliebtheit erfreuen. Aus diesem Grund möchte der Verein auch den Fahrern der „Young Generation“ die Möglichkeit geben, am Treffen teil zu nehmen. Und damit nicht genug. Auch alle Freiluft-Fahrer sind mit ihren Cabrios gern gesehene Gäste, egal welches Baujahr ihr Roadster hat.

Veranstaltet wird das Treffen in diesem Jahr im Gewerbegebiet Ost, genauer gesagt auf dem Hof des „hagebau centrums“ Köthen, Quellendorfer Straße 5. Los geht es um 9 Uhr. Neben einem großen Teilemarkt wird es mehrere Aktivitäten auf dem Gelände geben. Nicht zuletzt gilt es auch die ersten Wertungsprüfungen abzulegen, bevor gegen 13 Uhr die Zündschlüssel für die große Ausfahrt umgedreht werden.

Während in den Jahren zuvor die Ausfahrt als eine Art „Rallye“  veranstaltet wurde und jeder Teilnehmer den Weg zum Ziel selbstständig finden musste, werden in diesem Jahr alle Fahrzeuge gleichzeitig starten. „Wir würden uns freuen, wenn wir mit 100 oder mehr Fahrzeugen den wohl möglich größten Konvoi in der jüngeren Köthener Automobilgeschichte auf die Beine stellen könnten“, erläutere Vereinsvorstand Torsten Stoye. Die geplante Stecke führt quer durch den Altkreis Köthen. Einen kurzen Zwischenstopp wird es gegen 13.40 Uhr in der Elbstadt Aken geben, ehe es dann wieder zurück nach Köthen geht, wo also weiterer Höhepunkt die Durchfahrt durch den Schlosspark sein wird. Gegen 15 Uhr wir der Konvoi vor dem Veranstaltungszentrum erwartet. Vor der eindrucksvollen Kulisse des Schlossensembles soll für Zuschauer noch einmal die ideale Gelegenheit geboten werden, alle Motorräder und Autos in voller Pracht zu genießen.

Neben viel „Ostalgie“ können sich alle Besucher des Treffens auch auf Chrom und Blech aus den USA freuen. Straßenkreuzer, Hot Rods und Rennwagen aus Übersee haben sich für die 10. Auflage des Oldtimer, Youngtimer und Cabrio Treffen angekündigt.

Information

Auf der Facebookseite des Vereins, facebook.com/MotorsportclubKoethen und unter www.mc-koethen.de kann man sich für die Ausfahrt anmelden. Telefonische Anfragen können an die Rufnummer 01633541618 gerichtet werden. Auch am Veranstaltungstag ist die Anmeldung für Kurzentschlossene noch möglich.

 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt