Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 10.6.2016
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 10.06.2016 um 13:28:35

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 10.6.2016

Verkehrslage
Am 09.06.2016, 16.17 Uhr, befuhr der 28-jährige Fahrer eines Citroens in Köthen die Straße Am Wasserturm Richtung Lohmannstraße. Er hatte die Absicht, nach links in den Jürgenweg abzubiegen. Dabei übersah er den auf dem Radweg fahrenden 21-jährigen Radfahrer, welcher die Straße in gleicher Richtung befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Radfahrer wurde leichtverletzt.
 
In Bitterfeld, Ratswall, wurde am 09.06.2016, 14.50 Uhr, ein 24-jähriger Fahrer eines Ford Mondeo angehalten und kontrolliert. Der Fahrer zeigte Anzeichen dafür, dass er Drogen konsumiert hätte. Ein daraufhin durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
 
Am 09.06.2016, 17.40 Uhr, ereignete sich in Köthen, Weintraubenstraße, ein Verkehrsunfall. Die 43-jährige Fahrerin eines Fords befuhr die Weintraubenstraße aus Richtung Augustenstraße kommend in Richtung Dr.–Krause-Straße. Vor ihr fuhr die 42-jährige Fahrerin eines Audis. Als diese ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremste, vor die Fahrerin des Fords, auf Grund zu geringen Sicherheitsabstandes, auf. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100,-€ und am Audi in Höhe von ca. 200,-€.
 
Die 28-jährige Fahrerin eines VW Golf befuhr am 09.06.2016, 20.20 Uhr, die K 2096 zwischen Elsnigk und Osternienburg. Als plötzlich ein Waschbär auf die Straße lief, kam es zur Kollision. Das Tier verendete an der Unfallstelle.
 
Am 09.06.2016 befuhr die 41-jährige Fahrerin eines Opel Corsa die K 2096 aus Richtung Chörau kommend in Richtung Reppichau. Ca. 200m vor der Ortslage Reppichau lief ein Reh auf die Straße und kollidierte mit dem PKW. Das Tier wurde tödlich verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,-€.
 
Einen Sachschaden in Höhe von ca. 2000,-€ verursachte ein Wildunfall auf der B 184. Der 35-jährige Fahrer eines Nissan Pulsar befuhr die Straße aus Richtung Wolfen kommend in Richtung Dessau. Als plötzlich ein Reh auf die Straße lief, kam es zur Kollision. Das Tier verendete an der Unfallstelle.
 
 
Kriminalitätslage
 
Am 09.06.2016, 14.00 Uhr, wurde eine 92-jährige Frau in Köthen Opfer eines Diebes. Die Frau lief mit einem Rollator nach einem Einkauf die Anhaltinische Straße entlang. Als ein dunkel gekleideter junger Mann an der Frau vorbei lief, griff er in den Rollator und entwendete einen Stoffbeutel mit Portemonnaie und 10,-€ Bargeld. Der Täter flüchtete fußläufig in unbekannte Richtung.
 
Am 09.06.2016 zwischen 09.00 und17.00 Uhr entwendeten in Bobbau, Turmstraße, unbekannte Täter das vordere Kennzeichen eines VW Golf. Das Kennzeichen wurde mit Halterung von der Stoßstange gerissen.