Skyscraper
Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 19.8.2016
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 19.08.2016 um 14:20:24

Polizeireport Landkreis Anhalt-Bitterfeld 19.8.2016

Verkehrslage
Am 18.08.2016 09:00 Uhr entstand bei einem Verkehrsunfall in Sandersdorf- Brehna ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000,- €.
Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr der 51jährige Fahrer eines PKW Seat die K 2058 aus Richtung der B 100 kommend. In Glebitzsch an der Einmündung zur K 2056 beabsichtigte er, nach links in diese Straße einzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW Renault. Dessen 45jähriger Fahrer befuhr die K 2056 in Richtung Köckern. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein  Sachschaden  von  5000,- €.
 
Am 18.08.2016 gegen 12:30 Uhr ereignete sich in Zerbst ein Verkehrsunfall.
Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr die 76jährige Fahrerin eines PKW VW die K 1249 aus Richtung Kuhberge kommend. An der Einmündung zur L 55 bog sie nach links ab und übersah dabei einen PKW Dacia. Der 63jährige Fahrer dieses Auto war auf der L 55 in Richtung Lindau unterwegs. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Am PKW VW beläuft sich der Sachschaden auf ca. 3000,- €, am PKW Dacia auf ca. 2500,- €.
 
Am 18.08.2016 gegen 13:00 Uhr kam es in Köthen, An der Rüsternbreite, zu einem Verkehrsunfall.
Der 27jährige Fahrer eines PKW Ford fuhr auf die Straße und beachtete ein PKW Nissan eines 73jährigen Fahrers nicht. Die Autos kollidierten. Der Sachschaden wird auf insgesamt 5000,- € geschätzt.
 
Am 18.08.2016 15:15 Uhr ereignete sich in Köthen ein Verkehrsunfall.
Der 56jährige Fahrer eines PKW Toyota fuhr von einem Parkplatz auf die Industriestraße und kollidierte dabei mit einem PKW Hyundai. Dessen  56jähriger Fahrer fuhr auf der Industriestraße in Richtung Gartenlage. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 7500,- €.
 
Geschwindigkeitskontrolle
Am 18.08.2016 zwischen 14:00 und 18:00 Uhr wurde in Sandersdorf- Brehna auf der B 183 am Abzweig zum Solar Valley eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 70 km/h. Von 653 gemessenen Fahrzeugen fuhren 44 zu schnell. „Spitzenreiter“ war ein PKW mit 111 km/h. Er muss mit 2 Punkten in Flensburg,  160,- € Bußgeld und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.
 
Fahren unter Alkoholeinfluss
Am 18.08.2016 gegen 24:00 Uhr wurde in Bitterfeld- Wolfen in der Bismarckstraße von einer Streife ein auffällig fahrender Radfahrer festgestellt. Nachdem er angehalten wurde, wurde im Gespräch mit ihm Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst und ein Ermittlungsverfahren gegen 37 Jährigen eingeleitet.
 
Kriminalitätslage

Einbruch in Vereinsgebäude
Zwischen dem 17.08.2016 und dem 18.08.2016 drangen Unbekannte in ein Vereinsgebäude in der Gemeinde Muldestausee, OT Burgkemnitz, Am Bahnhof, ein. Es wurden mehrere Türen aufgebrochen und mehrere Räume durchsucht. Nach einem ersten Überblick wurde nichts gestohlen. Der Sachschaden beträgt ca. 800,- €.
 
Diebstahl eines E- Mountainbikes
Am 18.08.2016 zwischen 16:15 Uhr und 17:00 Uhr wurde in der Gemeinde Muldestausee, OT Muldenstein, von einem umfriedeten Grundstück in der Friedersdorfer Straße ein E- Mountainbike gestohlen. Das Bike war mit einem zusätzlichen Schloss gesichert. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3200,- €. Die Fahndung nach dem Rad wurde eingeleitet.
 
Sachbeschädigung durch Graffiti
In den Nachtstunden zum 19.08.2016 wurden in Bitterfeld- Wolfen in der Steubenstraße mehrere Schriftzeichen an Fenstern einer Kindertagesstätte aufgebracht. Der Schaden wird auf 100,- € geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.
 
Kellereinbruch
Zwischen dem 18.08.2016 und dem 19.08.2016 verschafften sich Unbekannte Zutritt zu 2 Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses in Bitterfeld- Wolfen in der Goethestraße. Es wurde aus einem Kellerraum ein Fahrrad, aus dem anderen Keller Lebensmittel und Werkzeug gestohlen. Es trat ein Schaden von insgesamt etwa 300,- € ein.
 
Diebstahl eines E- Bikes
Am 18.08.2016 zwischen 15:45 Uhr und 18:30 Uhr wurde in Köthen in der Mendelssohnstraße ein vor einem Wohnhaus abgestelltes und angeschlossenes E- Bike Pedelec gestohlen. Der Schaden kann gegenwärtig nicht beziffert werden.
 
Einbruch in Einfamilienhaus
In den Vormittagsstunden des 19.08.2016 drangen bislang unbekannte Täter in Bitterfeld- Wolfen, Rathenauplatz, in Einfamilienhaus ein. Sie durchwühlten mehrere Wohnräume. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt