Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 23.8.2016
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 23.08.2016 um 15:13:43

Polizeireport Landkreis Wittenberg 23.8.2016

Kriminalitätslage:
 
Solarlampen entwendet
In der Zeit vom 21.08.2016, 18:30 Uhr bis zum 22.08.2016, 12:30 Uhr sollen mehrere Solarlampen von einem Grundstück in der Kleingartenanlage „Wittenberg West“ entwendet worden sein. Der Schaden wird auf 50 bis 60 € geschätzt.
 
Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus
Ein oder mehrere unbekannte Täter sollen in der Zeit vom 19.08.2016 bis zum 22.08.2016 versucht haben, gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Grabower Straße in Jessen einzudringen. In das Haus seien die Unbekannten nicht gelangt.
 
Einbruch in Supermarkt
Am 23.08.2016 gegen 03:40 Uhr sollen sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Supermarkt in Pretzsch verschafft haben. Ein Stahlschrank sei entwendet worden. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme konnten keine genauen Angaben zur Schadenshöhe gemacht werden.
 
Verkehrslage:
 
Baum gestreift
Am 22.08.2016 gegen 11:35 Uhr bog ein 65-jähriger Audifahrer in Wittenberg von der Johannes-R-Becher-Straße nach rechts in die Strengstraße ab. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum. Der Baum knickte ab. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.
 
Gegen Poller gefahren
Im Wittenberger Bussardweg stellte am 22.08.2016 gegen 14:00 Uhr der Nutzer einer Parkfläche, die mittels abschließbarem Poller für die Nutzung Unberechtigter gesperrt ist, fest, dass der Poller beschädigt wurde. Es wird von einem Verkehrsunfall ausgegangen. Ein Verursacher gab sich nicht zu erkennen. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.
 
Unfall im Kreisverkehr
Eine 44-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda fuhr am 23.08.2016 gegen 07:20 Uhr in Wittenberg aus dem Rembrandtweg in den Kreisverkehr Berliner Chaussee ein. Dabei übersah sie eine 53-jährige Mopedfahrerin, die sich bereits im Kreisverkehr befand und es kam zu einer Berührung der Fahrzeuge. Die Mopedfahrerin stürzte und verletzte sich dabei leicht. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.
 
Wildunfälle
Ein Audifahrer konnte am 22.08.2016 gegen 16:50 Uhr auf der B 107 den Zusammenstoß mit einem Reh nicht verhindern. Er fuhr aus Richtung Jüdenberg in Richtung Oranienbaum. Circa 800 m hinter der Ortslage Jüdenberg kollidierte er mit dem Reh. Das Reh verendete am Unfallort. Am Pkw entstand Sachschaden.
 
Am 23.08.2016 gegen 05:50 Uhr befuhr ein Fahrer eines Pkw VW die B 2 aus Richtung Wittenberg in Richtung Eisenhammer. Etwa 100 m nach der Einfahrt zur Köhlerei lief ein Reh aus die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Am VW entstand Sachschaden.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt