Skyscraper
Brand in Löbersdorf: Bewohnerin kam in den Flammen um
Symbolfoto
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 07.10.2016 um 11:39:35

Brand in Löbersdorf: Bewohnerin kam in den Flammen um

Löbersdorf (red). Laut einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost wurde am Freitag, den 07. Oktober 2016, um 06:45 Uhr die Polizei durch die Rettungsleitstelle des Landkreises Anhalt-Bitterfeld über ein Brandereignis im Zörbiger Ortsteil Löbersdorf informiert.

Bei dem Brandobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus, welches in voller Ausdehnung brannte. Im Rahmen der Rettungs- und Löscharbeiten bemerkten Feuerwehrleute im Inneren des Gebäudes eine weibliche leblose Person. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen, bei der es sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit um die 71-jährige Hausbewohnerin handelt. Wie der Brand am Freitagmorgen ausbrechen konnte, ist Gegenstand eines Ermittlungsverfahrens.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Mehrere Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren im Einsatz.

Der entstandene Sachschaden kann vorerst auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt werden. Weitere Personen wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Evakuierungsmaßnahmen waren nicht erforderlich.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt