Skyscraper
Polizeireport Landkreis Wittenberg 7.10.2016
Foto: Arno Bachert / pixelio.de
aktualisiert am 07.10.2016 um 16:02:42

Polizeireport Landkreis Wittenberg 7.10.2016

Kriminalitätslage:
 
Mähroboter entwendet
Am 06.10.2016 gegen 14:05 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass in der Nacht vom 04.10.2016 zum 05.10.2016 von einem Grundstück im Wittenberger Ortsteil Pratau, Straße der Jugend, ein Mähroboter entwendet worden sein soll. Der Schaden wird auf etwa 1.200 € geschätzt.
 
Kellereinbrüche
In der Nacht vom 06.10.2016 zum 07.10.2016 soll ein Keller eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße in Wittenberg aufgebrochen worden sein. Aus dem Keller seien zwei Fahrräder entwendet worden.
 
In der Wittenberger Katharinenstraße sollen in der Zeit vom 06.10.2016, 10:00 Uhr bis zum 07.10.2016, 07:30 Uhr drei Keller eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen worden sein. Es sei Werkzeug entwendet worden.
 
Container aufgebrochen
In der Zeit vom 06.10.2016, 16:30 Uhr bis zum 07.10.2016, 07:40 Uhr sollen ein oder mehrere unbekannte Täter auf einer Baustelle in Eutzsch zwei Container gewaltsam geöffnet haben. Es sei unter anderem Arbeitskleidung entwendet worden. Aus einem Bagger, welcher ebenfalls im Bereich der Baustelle stand, soll Diesel entwendet worden sein. Angaben zur Schadenshöhe konnten zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht gemacht werden.
 
 
Verkehrslage:
 
Unfall in Zschornewitz
Am 06.10.2016 gegen 16:40 Uhr befuhr eine 17-Jährige mit einem Leichtkraftrad die Straße des Friedens in Zschornewitz in Richtung Ortsmitte. Als ein vor ihr fahrender Pkw verkehrsbedingt halten musste, bremste sie und stürzte. Dabei verletzte sich die 17-Jährige schwer (nicht lebensbedrohlich) und wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Am Leichtkraftrad entstand Sachschaden. 
 
Von Fahrbahn abgekommen
Eine 25-Jährige befuhr am 06.10.2016 gegen 17:20 Uhr mit einem Pkw Audi die L 116 aus Richtung Jessen in Richtung Annaburg. Etwa 500 m vor dem Abzweig Gerbisbach kam sie nach dem Durchfahren einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab. Sie rutschte in den Straßengraben und stieß gegen einen Baum. Schließlich blieb der Audi auf der Fahrerseite liegen. Die 25-Jährige verletzte sich und wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht.
 
Gegen Zaun gerutscht
Am 06.10.2016 gegen 19:50 Uhr befuhr ein 43-jähriger Citroen-Fahrer die Berliner Straße in Wittenberg aus Richtung Puschkinstraße in Richtung Juristenstraße. Beim Durchfahren einer Linkskurve geriet er ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. An einem Grundstückszaun kam er zum Stehen. Personen wurden nicht verletzt. Pkw und Zaun wurden beschädigt.
 
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt