Skyscraper
Digedags und Abrafaxe bestimmen sein Leben
Jede Menge E-Mails verschicken, Telefonate führen und vieles mehr - bei Mosaik-Fan Helmut Müller laufen momentan die Vorbereitungen für die 23. Mosaik-Sammler-Börse in Wolfen auf Hochtouren.
Foto: STEFAN JULIUS
aktualisiert am 22.10.2016 um 18:20:45

Digedags und Abrafaxe bestimmen sein Leben

Wolfen (stj/red).  Helmut Müller (63) aus Wolfen ist leidenschaftlicher Sammler, denn er sammelt mit Begeisterung seit über 20 Jahren Mosaik Hefte. Ihm fehlt keine Ausgabe von den bisher insgesamt 719 herausgebrachten Heften der einfallsreichen Comic-
helden.

Dazu kommen noch etwa 50 Sammlerbände, Hefte in doppelter Ausführung  und im Ausland vertriebene Exemplare. Weiter zählt er zu seinem Fundus von Digedags  und Abrafaxe Figuren, Geschirr und vieles mehr. Sein größter Schatz ist allerdings die erste Ausgabe aus dem Jahre 1955. Das Mosaik Heft Nummer eins mit dem Titel „Dig Dag Digedag – Auf der Jagd nach dem Gold“.

Momentan organisiert der  Mosaik-Fan die insgesamt 23. Auflage der Mosaik-Sammler-Börse, welche am 12. November ab 10 Uhr im Städtischen Kulturhaus Wolfen stattfindet und ein Höhepunkt für Freunde der gezeichneten Geschichten um die Digedags und die Abrafaxe ist. Dafürlaufen bei Helmut Müller, der zum 11. Mal Organisator der Mosaik-Börse ist, die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Kommentare (1)

Thomas Wilde22.10.2016 um 19:36 Uhr
...und die Mosaik-Fangemeinde freut sich schon heute auf diesen Tag!!!
Kommentar abgeben

E-Paper

aktuelle Ausgabe

aktuelle E-Paper Ausgabe

E-Paper Archiv die letzten drei Ausgaben

 

Spatz Videos

Video

Video

Anzeige

Rectangel

Aktuelle Wochenangebote von ALDI

Aktuelle Wochenangebote von ALDIArchiv

Amtsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Amtsblatt